PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Montag, 03.11.2008

Bonn (ots) - Tages-Tipp: 22.15 Uhr Unter den Linden Nach der Finanzkrise - Kehrt der starke Staat zurück? 08.15 Ganges - Indiens heiliger Fluss Film von Pia Liedel, Georg Schmitt, SWR/2004 09.00 Bon(n) jour Berlin mit Börse Severin Weiland (Spiegel online) und Klaus Weber (ZDF-Börsenstudio Frankfurt) 09.15 Im Dialog Moderation: Alfred Schier Gast: Jürgen Becker 09.45 Bon(n) jour Berlin Severin Weiland (Spiegel online) 10.00 Anne Will Politische Talkshow 11.00 Rückblick auf das politische Wochenende in Hessen Hessen. (VPS 11.00) 12.30 Pressekonferenz der SPD mit Hubertus Heil (Generalsekretär der SPD) Berlin. (VPS 11.00) 13.00 Pressekonferenz mit Horst Seehofer (CSU-Parteivorsitzender) im Anschluss an die CSU-Vorstandssitzung München. (VPS 11.00) THEMA. Endspurt aufs Weiße Haus Aktuelles, Hintergründe, Gespräche u.a. (VPS 14.00) 13.30 Obama gegen McCain Endspurt um das Weiße Haus Film von Uwe Kröger, Klaus-Peter Siegloch, ZDF/2008 Momentaufnahmen aus Amerika, die ein Stimmungsbild kurz vor der Wahl zeichnen. (VPS 14.00) 14.15 Die Präsidentenmacher Amerika vor der Wende Film von Ralph Gladitz, BR/2008 (VPS 14.00) anschl. Aktuelles vom Endspurt im amerikanischen Wahlkampf USA (VPS 14.00) Ende THEMA. Endspurt aufs Weiße Haus 15.30 ZEIT Konferenz "Zukunftsgipfel 2008" mit Podiumsgespräch "Medien, Macht und Wirtschaft - Kann man die Welt in 30 Sekunden erklären?" mit Maybrit Illner (Journalistin), Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur DIE ZEIT) und Sandra Maischberger (Journalistin), Moderation: Joschka Fischer (Bundesaußenminister a.D.) München. (VPS 14.45) anschl. "Klimawandel - Wasserwandel - Lebenswandel" - 7. Tagung der 10. Synode der EKD (Evangelische Kirche Deutschland) Ratsbericht Bischof Wolfgang Huber (EKD-Ratsvorsitzender) zu gesellschaftspolitischen Ereignissen und kirchenpolitischen Entwicklungen Bremen. (VPS 14.45) anschl. Berlin. Pressekonferenzen der Parteien zu aktuellen Themen (VPS 14.45) 18.00 Die Präsidentenmacher Amerika vor der Wende Film von Ralph Gladitz, BR/2008 18.30 Der Nil Königreiche am Fluss Film von Gavin Maxwell, WDR/2005 Der Nil ist der wichtigste Wasserweg der Menschheitsgeschichte und der längste Fluss der Welt. Die faszinierende 3teilige Dokumentation folgt dem Verlauf des Stroms bis zu seinen Quellen. Die außergewöhnliche Reise führt die Zuschauer entlang des großen Flusses durch Wüstenlandschaften und Dschungelgebiete, über schneebedeckte Berge bis zu den Seen im Äthiopischen Hochland. Der erste Teil erzählt die Geschichte des Nils aus der Sicht der alten Ägypter und zeigt, welchen Einfluss er auf die damalige Hochkultur hatte. 19.15 Ganges - Indiens heiliger Fluss Film von Pia Liedel, Georg Schmitt, SWR/2004 Mutter Ganga nennen die Inder den 2.500 Kilometer langen Fluss, der ihr Land von Nordwesten nach Osten durchzieht. Mutter Ganga ist heilig und profan zugleich, ist Zeremonienort, Badezimmer und Trinkwasserquelle. Von der Mündung auf der Insel Sagar bis zur Quelle in den eisigen Höhen des Himalaja reisten die Autoren auf den Spuren der indischen Pilger entlang des Ganges. 20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Schlacht im Atlantik 1/2: Versenkt die "Hood" Film von Gary Johnstone, NDR/2004 Die britische Royal Navy beherrschte bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges die Weltmeere. Ihr größtes und mächtigstes Kampfschiff war ein Veteran aus dem Ersten Weltkrieg, die HMS Hood, lange Zeit das größte Kriegsschiff der Welt. Sie sollte Churchills Befehl ausführen, das gefürchtete deutsche Schlachtschiff Bismarck zu versenken. Doch was der überlegenen Navy als leichte Beute erschien, wurde zum Fanal. 21.00 Schlacht im Atlantik 2/2: Versenkt die "Bismark" Film von Gary Johnstone, NDR/2004 Die Geschichte des legendären deutschen Schlachtschiffs Bismarck ist kurz - ganze 277 Tage war sie kampfbereit und davon nur acht Tage tatsächlich im Einsatz. Die Operation "Rheinübung" war ihre erste und letzte Kriegshandlung, Jungfernfahrt und Todesfahrt zugleich. 21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache 22.15 Unter den Linden "Nach der Finanzkrise - Kehrt der starke Staat zurück?" Moderation: Michael Hirz Gäste: Thilo Sarrazin, SPD, Finanzsenator in Berlin Bärbel Höhn, MdB, stellvertr. Fraktionsvorsitzende B90/Die Grünen 23.00 der TAG Moderation: Michael Krons u.a. (VPS 23.00) Pressekonferenzen der Parteien (VPS 23.00) 00.00 Unter den Linden "Nach der Finanzkrise - Kehrt der starke Staat zurück?" Moderation: Michael Hirz Gäste: Thilo Sarrazin, SPD, Finanzsenator in Berlin Bärbel Höhn, MdB, stellv.Fraktionsvorsitzende B90/ Die Grünen 00.45 THEMA. Deutsche in Amerika 00.45 Deutsche in Amerika 1/4: Ins gelobte Land Film von Fritz Baumann, WDR/2006 Die Reihe zeigt, was die deutschen Auswanderer vor damals dazu bewegte, ihrer Heimat den Rücken zu kehren und ein neues Leben in der Ungewissheit der "Neuen Welt" zu beginnen. 60 Millionen Amerikaner sind deutschstämmig. Ihre Leistungen zählen bis heute zur Basis der amerikanischen Kultur. Die vier Folgen erzählen anhand spannender Familiengeschichten, wie die Integration damals verlief. 01.30 Deutsche in Amerika 2/4: Der Preis der Freiheit Film von Fritz Baumann, WDR/2006 1862 tobt in Amerika der Bürgerkrieg. Eine Gruppe von 65 jungen Männern flieht über die texanische Prärie vor den Texas-Rangern. Es sind Söhne von deutschen Farmern, die verzweifelt versuchen, Mexiko zu erreichen. Unter den Gehetzten sind Julius Schlickum und sein Freund Wilhelm Klier, überzeugte Pazifisten, die nichts mehr hassen als die von den Südstaaten verteidigte Sklaverei. Nur 15 Jahre vorher waren ihre Familien voller Hoffnung auf ein besseres Leben aus Deutschland gekommen, hatten ihre letzten Ersparnisse geopfert, um dem europäischen Elend zu entfliehen. 02.15 Deutsche in Amerika 3/4: "Little Germanies" Film von Fritz Baumann, WDR/2006 "Little Germanies" blühten überall in den Staaten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Ob Geschäfte, Schulen oder Kirchen - alles ist in diesen Vierteln in deutscher Hand. Mehr als 70.000 Deutsche leben in Little Germany, New York. Ellis Island ist die zentrale Einwanderungsstelle. Die Neuankömmlinge sind überwiegend einfache Handwerker, die billig wohnen, hart arbeiten und sparsam wirtschaften. Für viele von ihnen wird der amerikanische Traum Realität, für andere eine Probe auf Leben und Tod. 03.00 Deutsche in Amerika 4/4: Ein Volk wird unsichtbar Film von Fritz Baumann, WDR/2006 Die Deutsch-Amerikaner bilden zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine der wichtigsten ethnischen Gruppen in Wirtschaft, Finanzen, Bildung, Forschung und Landwirtschaft. Mit Sorge wendet sich ihr Blick jetzt auf die alte Heimat. Der Zweite Weltkrieg bedroht auch sie, anti-deutsche Propaganda heizt die Kriegsstimmung an und sorgt in Amerika für Intoleranz und Hass. 03.40 Tourismus in den Blue Mountains Film von Robert Hetkämper, Phoenix/2006 03.50 Terra X Pyramiden in Amerika - Die Kultbauten der Indianer Film von Michael Engler, ZDF/2005 04.35 Höllenfahrten Verschollen im Grand Canyon Film von Wolfgang Ebert, ZDF/1998 05.20 Wilder Westen Planwagen und Feuerpferde Film von Wolfgang Ebert, ZDF/1994 06.05 Wilder Westen Winnetous verklärte Brüder Film von Wolfgang Ebert, ZDF/1994 06.45 Wilder Westen Pfad der Gesetzlosen Film von Wolfgang Ebert, ZDF/1994 07.30 Schlacht im Atlantik 1/2: Versenkt die "Hood" Film von Gary Johnstone, NDR/2004 Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: