PHOENIX

PHOENIX Runde "Wo bleibt unser Geld? - Banker, Politiker und der Crash", Programmhinweis Mittwoch, 29. Oktober 2008, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Der Sturz der Banken und der Börsen kostet die Steuerzahler weltweit Billionen. Jeden Tag schüren neue Meldungen die Sorge um das Gesparte und auch um den Arbeitsplatz. Und während die Politiker schnelle Kredite für die gescheiterten Banker bereitstellen, wird dort in den Chefetagen noch um den Einsatz der Milliarden gefeilscht. Wie sicher ist das Rettungspaket der Bundesregierung?  Wie kann der Bürger die Krise am besten überstehen?  Wo bleibt unser Geld?

    Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit  Erwin Wagenhofer (Regisseur von "Let´s make money"), Ludwig Stiegler (SPD, stellv. Fraktionsvorsitzender), Hermann-Josef Tenhagen ("Finanztest") und Martin W. Hüfner (ehem. Chef-Volkswirt der Hypovereinsbank.)

    Wiederholung  0.00 Uhr, und Donnerstag 30. Oktober, 09.15 Uhr.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: