PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Samstag, 27.September 2008

    Bonn (ots) - THEMA Das Zeitalter der Kreuzzüge (VPS 08.15)

    08.00 Der Kreuzritter Richard Löwenherz 1/2:  Der Kampf gegen Saladin Film von Richard Bedser, NDR/2005 Richard Löwenherz, König von England, und Sultan Saladin, Herrscher über Ägypten und große Teile Vorderasiens, bekämpften sich Ende des 12. Jahrhunderts mit großer Härte und Verbissenheit. Noch heute belastet die damals aufgerissene Kluft zwischen Orient und Okzident, zwischen Islam und Christentum, das wechselseitige Verhältnis. Die zweiteilige Dokumentation rekonstruiert das Ringen um die Vormachtstellung im Nahen Osten. Die historischen Begebenheiten wurden an Originalschauplätzen nach inszeniert (VPS 08.15)

    08.45 Der Kreuzritter Richard Löwenherz 2/2: Der Kampf um Jerusalem Film von Richard Bedser, NDR/2005 (VPS 09.00)

    Ende THEMA Das Zeitalter der Kreuzzüge

    09.30 US-Wahl: Erstes TV-Duell der Präsidentschaftskandidaten Barack Obama (Demokraten) und John McCain. Thema: Innenpolitik. Moderation: Jim Lehrer (PBS) (03.00) Oxford/Mississippi.

    THEMA. Südsee

    11.00 Die Salomonen Tausend Inseln in der Südsee Film von Mario Schmidt, ARD-Studio Tokio, PHOENIX/2008 Die Salomenen-Inseln gehören zu den geheimnisvollsten Orten der Südsee. Noch bis vor 100 Jahren war die Gegend berüchtigt für ihre Kopfjäger. Ein uriges Land, in dem sich die wenigen Touristen noch wie Entdecker fühlen können. ARD-Korrespondent Mario Schmidt reiste mit seinem Team durch den Südseestaat und besuchte einige der 1.000 Inseln, von denen viele noch unberührt sind.

    11.45 Krönung in der Südsee Der Allmächtige von Tonga Film von Mario Schmidt, ARD-Studio Tokio, PHOENIX/2008 Zakynthos, Kefalonia, Ithaka und Lekada gehören zu den Ionischen Inseln. Beim Inselhopping zeigt der Film nicht nur die Schönheit der Inseln, sondern lässt auch deren Bewohner zu Wort kommen. (VPS 11.44)

    Ende THEMA. Südsee

    12.15 Mann braucht Mut Erwachsen werden in der Südsee Film von Jérome Segur, NDR/2006 Traumstrände und Traumstraßen - Prince Edward Island und Cape Breton sind für Kanadier das Lieblingsreiseziel an der Atlantikküste. ARD-Korrespondent Michael Heussen hat bei seiner Reise Mi'kmaq-Indianer beim Hummerfang begleitet und hat mit Harley-Davidson-Fahrern den Cabot-Trail, eine der schönsten Uferstraßen der Welt, erkundet, war bei der Ernte von Irish Moss dabei und hat hinter die Kulissen der französischen Festungsstadt Louisburg geschaut. (VPS 12.14)

    13.00 Meine Geschichte - Die 68er-Generation Beatrix Novy Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2008

    13.15 Honeckers Jahrhundertbau Die DDR-Erdgastrasse Film von Jürgen Ast, Hajo Obuchoff, RBB/2006 Mitten in Deutschland

    14.00 1938 - Jahr der Täuschungen Film von Wilhelm von Sternburg, WDR/2008 Am 25. Dezember 1991 ist der Kalte Krieg zu Ende - den Feind gibt es nicht mehr. Michail Gorbatschow erklärt seinen Rücktritt als Präsident der Sowjetunion; damit hat sich der kommunistische Ostblock endgültig aufgelöst. Die USA sind die einzig verbleibende Supermacht. Werden die Geheimdienste überhaupt noch gebraucht? (VPS 13.59) Zeitgeschichte

    THEMA. Oktoberfest 2008

    14.45 Eröffnung 175. Münchner Oktoberfest - O'zapft is" - Einzug der Wiesnwirte u.a. mit Christian Ude (Münchner Oberbürgermeister) und Günther Beckstein (Bayerischer Ministerpräsident) München. (VPS 14.45)

    anschl. Oktoberfest 2008 - "Trachten- und Schützenzug" München. (VPS 14.45)

    anschl. Mit Herz, Schweiß und Tränen Arbeitsalltag auf der Wiesn Film von Michaela Kloiber, Sandra Schlittenhardt, BR/2006 (VPS 14.45)

    Ende THEMA. Oktoberfest 2008

    THEMA. Von Nomaden und Beduinen

    17.00 Ägypten - Mit den Beduinen durch die Westwüste Film von Renate Beyer, ZDF / Arte/2006 Zur Zeit der Pharaonen galt die Westwüste Ägyptens als "Land des Todes". Dass es inmitten dieses lebensfeindlichen Gebietes fruchtbare Inseln gab, ignorierten die Niltalbewohner - zu gewaltig und bedrohlich schien ihnen die Wüste. Durch die Westwüste, die Heimat der Beduinen, führten noch vor zwanzig Jahren nur Kamelrouten und unbefestigte Pisten. Im Mittelpunkt des Films steht eine Beduinenfamilie, deren Leben auch heute noch geprägt ist von traditionellen Werten und dem seit Generationen weitergegebenen Wissen der Wüstenbewohner.

    17.45 Das Bewässerungssystem des Oman Von Sonne und Sternen dirigiert Film von Horst Brandenburg, SWR/2007 Seit 4.000 Jahren wird im Sultanat Oman das Wasser konsequent gesammelt, gemessen und nach sozialen Regeln verteilt. Maßstab ist an vielen Orten noch immer die Natur. In Al Jeela, hoch in den Bergen, gibt es weder Strom noch Satellitenempfang. Hier sind Sonne und Sterne die Wegweiser im Universum und bestimmen, wie und wann Wasser freigegeben und verbraucht werden darf.

    18.00 Wüstensohn im Vorwärtsgang Die Tuaregs von Mali Film von Birgit Virnich, PHOENIX/2005 Nomaden zwischen Tradition und Moderne: wie leben sie, was denken sie? Ihre Kamele haben sie gegen Benzinkutschen getauscht, ohne Handys kämen sie in der Wüste gar nicht mehr klar. Birgit Virnich hat sie auf ihren traditionellen Pfaden begleitet.

    Ende THEMA. Von Nomaden und Beduinen

    THEMA. Welttourismus-Tag

    18.30 Bettenwechsel - oder immer wieder Dänemark Film von Fabian Döring, NDR/2008 Dänemark-Touristen sind ein besonderer Schlag. Torben, Hausmeister einer Feriensiedlung, begegnet jedem Nörgler mit nordischem Langmut und einem Quentchen Humor. Die Filmemacher quartierten sich im Ferienhaus ein und beobachteten den ganz normalen Wahnsinn beim "Bettenwechsel".

    19.00 Als Page unter Promis Lehrlinge im Grand Hotel Film von Almut Faass, Verena Hartges, NDR/2008 Bernhard und Christopher haben sich gegen Tausende Bewerber durchgesetzt: Sie haben einen Ausbildungsplatz in einem der feinsten Hotels Hamburgs bekommen, im Atlantic. Bernhard als Hotelfachmann, Christopher als Koch.

    19.30 Das rollende Hotel Im Schuhkarton durch Italien Film von Michael Höft, NDR/2007 (VPS 19.29)

    Ende THEMA. Welttourismus-Tag

    20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Geschichtsabend

    20.15 Robert Lusser und die "V1" Hitlers Ingenieur und die "Wunderwaffe" Film von Petra Reinfelder, Benedikt Burkard, SWR/2008 Robert Lusser ist Chefentwickler von Hitlers "Wunderwaffe" "V1". 1944 wird sie auf London abgefeuert und tötet Männer, Frauen und Kinder. Hermann Göring gratuliert: "Ihre schöpferische Kraft hat verwirklicht, was das ganze deutsche Volk sehnlichst erwartete..." Robert Lusser, ein Ingenieur im Dienst des Nationalsozialismus. Private Filmaufnahmen zeigen denselben Mann als liebevollen Familienvater. 60 Jahre nach Kriegsende haben sich die Kinder Lussers aufgemacht, mehr über ihren Vater, sein Leben und seine Arbeit zu erfahren.

    21.00 Kalter Krieg im Radio Film von Ute Bönnen, Gerald Endres, RBB/2007 (VPS 20.59)

    21.45 Slobodan Milosevic Das letzte Gericht Film von Michael Christofferson, ZDF / ARTE/2008 Staatspräsident Slobodan Milosevic wurde im Mai 1999 vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) in Den Haag angeklagt. Am 3. Juli 2001 fand die erste Anhörung vor dem Tribunal statt, bei der Milosevic das Gericht als "illegal" bezeichnete. Seit Prozessbeginn übernahm er die Verteidigung in eigener Sache. Der Film zeigt den Prozess von der Verlesung der Anklage bis zu den Schlussplädoyers. Das Team war weltweit das Einzige, das Zugang zu den Hauptakteuren hatte und dem der exklusive Blick auf das historische Ereignis gestattet wurde. Dokumentarfilm

    23.40 Walaam Wiedergeburt eines Klosters in Russland Film von Joachim Bartz, ZDF/2005 (VPS 23.40)

    00.00 Meine Geschichte - Die 68er-Generation Beatrix Novy Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2008

    00.15 Die Rockies 1/3: Der Ruf der eisigen Wildnis Film von Klaus Bednarz, WDR/2006 Der Norden der Rocky Mountains, das "Herz der Wildnis", ist der raueste, kälteste und schroffste Teil der mächtigsten Gebirgskette Amerikas. Gewaltige Bergmassive, Schnee, Eis und grenzenlose Einsamkeit sind hier bis auf den heutigen Tag Herausforderungen, denen sich nur wenige Menschen stellen. Wie ist es möglich, in dieser archaischen und unwirtlichen Region zu überleben? Auf seiner Suche nach einer Antwort sprach Klaus Bednarz mit Eskimos und Indianerhäuptlingen, Goldgräbern, Trappern, Schlittenhunde-Führern und Umweltschützern.

    01.00 Die Rockies 2/3: Sehnsucht nach dem alten Westen Film von Fritz Pleitgen, WDR/2006 Zwei Mal waren Fritz Pleitgen und sein Team in den "leuchtenden Bergen": Im Winter ging es durch Kanadas Südwesten und im Sommer quer durch die Bundesstaaten Montana, Wyoming und Idaho. Ob auf einer Fahrt mit der Canadian Pacific Railroad, mit der einst die kanadischen Rockies erschlossen wurden, beim Besuch auf einer Büffelfarm oder während eines Streifzugs durch das Reservat der Blackfoot-Indianer - die Sehnsucht nach dem alten Westen, die einst Tausende Siedler hierher geführt hatte, ist bis heute spürbar.

    01.45 Die Rockies 3/3: Sommer am Colorado Film von Gerd Ruge, WDR/2006 Eine Reise durch ein Gebirge voller Widersprüche, durch eine der abwechslungsreichsten Landschaften Amerikas. Gerd Ruges Fazit: Das Land der Felsenberge kennt keinen Reiseführer für alle. Da kann und muss sich jeder die Welt suchen, die zu ihm passt. Die neue Zeit verändert auch die Rocky Mountains.

    02.30 Bis zum letzten Tropfen Kenia die feindliche Oase Film von Peter Kunz, ZDF/1998

    03.15 Bis zum letzten Tropfen Mexiko City - Geschluckt vom eigenen Durst Film von Stephan Hallmann, ZDF/1998

    04.00 Bis zum letzten Tropfen Israel - Blut für Wasser Film von Rolf Pflücke, ZDF/1998

    04.40 Bis zum letzten Tropfen Thailand - Der Herr der Dämme Film von Christian Sterley, ZDF/1998

    05.25 Homo Sapiens 1/2: Die Geburt des neuen Menschen Film von Jacques Malaterre, ZDF/2005

    06.10 Homo Sapiens 2/2: Die Eroberung der Welt Film von Jacques Malaterre, ZDF/2005

    06.55 Der laotische Luxuskoch Film von Robert Hetkämper, PHOENIX/2006

    07.00 Reise ins Paradies Brasiliens Hochseeinsel Fernando de Noronha Film von Thomas Aders, SWR/2007

    07.30 Die Salomonen Tausend Inseln in der Südsee Film von Mario Schmidt, ARD-Studio Tokio, PHOENIX/2008 mein ausland

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de