PHOENIX

KORREKTUR - PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS - China und die Spiele - Olympia 2008, Samstag 23. August - Montag 25. August 2008, die Sendung am Montag, 25. August, beginnt um 14.45 Uhr

Bonn (ots) - Gäste und Themen bei PHOENIX: In der PHOENIX-Sendung "China und die Spiele" am Samstag (9.45 Uhr) spricht Moderatorin Katrin Müller-Walde mit ihrem Studiogast David Demes, Deutschland-Koordinator "Initiative Students for a free Tibet". Die Pressekonferenz des DOSB aus dem Olympischen Dorf in Peking wird genauso Teil der Sendung sein, wie ein Schaltgespräch mit einem Korrespondenten vor Ort. Darüber hinaus informieren Berichte über die wichtigsten Entscheidungen des Tages bei den Olympischen Spielen. Reportagen ergänzen die aktuelle Berichterstattung. Am Sonntag (9.45 Uhr) ist der chinesische Journalist und Autor Shi Ming zu Gast bei PHOENIX und spricht mit Moderatorin Katrin Müller-Walde über den Abschluss der Olympiade 2008. Im Studio in Peking zieht ARD-Korrespondentin Nicole Bölhoff eine politische Zwischenbilanz der Spiele. Aus dem Deutschen Haus überträgt PHOENIX die tägliche Pressekonferenz. Zudem informiert PHOENIX seine Zuschauer über aktuelle Wettkampfentscheidungen. In der Sendung "China und die Spiele" am Montag (14.45) begrüßt Moderatorin Katrin Müller-Walde Gudrun Wacker, SWP China-Expertin, um mit ihr einen Blick auf die vergangenen Olympischen Spiele in China zu werfen. Aus Peking berichtet der Bestsellerautor und Asien-Spezialist Frank Sieren über die Situation Chinas in Bezug auf Meinungsfreiheit, Sicherheit und im Verhältnis zu Tibet. Im Schaltgespräch spricht Claudia Wanner, Journalistin für die Financial Times Deutschland, über das Verhältnis der Olympiastadt Hongkong zu Gesamtchina. Reportagen und Berichte ergänzen die Sendung. Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 pressestelle@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: