PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Donnerstag, 07.08.2008

Bonn (ots) - Tages-Tipps: 14.45 Uhr bis 17.00 Uhr Deutschlandtour. Rheinland 21.45 Uhr bis 00.45 Uhr THEMA. Olympia / China 08.15 Geschichte Mitteldeutschlands 3/5: Kaiser Heinrich IV - Der Tyrann auf dem Thron Film von Petra Betram, Dirk Otto, MDR/2007 09.00 Sehnsuchtsrouten - Kreuzfahrt um Kap Hoorn 1/2: Auf nach Feuerland Film von Till Lehmann, Steffen Schneider, ZDF/2008 THEMA. Urlaub 09.45 Rentner-Mobil Film von Friedrich Bohnenkamp, SWR/2004 Egon Dittrich sagt, es sei sein Lebenselixier. Waltraut Hummel meint, darauf könne sie nicht verzichten. Gert Münzer erklärt, das könne man nicht erklären: "Das muss man selbst erlebt haben." Die Herren Dittrich und Münzer sowie die Witwe Hummel haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind Rentner und haben ein Wohnmobil. Der Film widmet sich einem Phänomen, das seit einigen Jahren verstärkt zu beobachten ist: Senioren - "Best Agers" im Marketing-Deutsch - entfliehen der heimischen Langeweile und kurven per Wohnmobil durch Europa, Asien oder Afrika. 11.15 Capri Mythos ohne Sperrstunde Film von Christian Gramstadt, Johannes Schäfer, Patrizia Venditti, NDR/2006 (VPS 11.14) Ende THEMA. Urlaub 12.00 Pressekonferenz des Deutschen Olympischen Sportbundes mit Gerd Graus (Pressesprecher DOSB) und Gästen Peking. (VPS 12.00) THEMA. Unfälle im Urlaub 12.30 Der Tag als die Seilbahnfahrt zum Alptraum wurde Film von Phillipp Engel, HR/2007 5. September 2005. Markus Jäger fliegt mit einem Betonkübel über die Gletscherbahn "Schwarze Schneid" im Skigebiet Sölden. Ein Routineeinsatz, wie überall in den Alpen. Doch der Kübel mit 700 Kilo Beton löst sich aus der Verankerung und fällt auf das Tragseil der Bahn - es passiert eines der folgenschwersten Gondelunglücke in der Geschichte Österreichs. Erstmals äußert sich der Unglückspilot zu den Ereignissen. 13.15 Das Matterhorn ruft und alle kommen Film von Frank Seen, Thomas Ulrich, ZDF/2005 Das Matterhorn ruft und alle kommen: Bergsteiger aus der ganzen Welt und solche, die sich dafür halten. Morgens um vier ist die Welt in der Hörnli-Hütte am Fuß des Matterhorns nicht wirklich in Ordnung. Hektik, Nervosität, 120 Kletterer wuseln über die enge Treppe Richtung Ausgang. Sie alle haben ein Ziel: den Gipfel des berühmtesten Schweizer Berges. 13.45 Schwerverletzt und fern der Heimat Nach Hause mit dem Rettungsflieger Film von Jörg Altekruse, Lutz Reinhard, NDR/2007 Tragisches Ende einer Ferienreise in die Türkei: eine Tote, zwei Schwerverletzte. Schon Stunden nach dem Unfall wird in der Einsatzzentrale des ADAC der Rücktransport der Urlauber organisiert. Am frühen Morgen startet in Nürnberg ein Rettungsjet - ausgerüstet wie eine Intensivstation, an Bord: ein Arzt und drei Sanitäter. Der Film hat mehrere Rückholaktionen begleitet und die ADAC-Zentrale in München besucht. 14.15 Die größte Flughafenklinik der Welt Noteinsätze am Frankfurter Airport Film von Andreas Graf, HR/2006 Frontalcrash zweier Follow-me-Wagen auf dem Rollfeld, Treppensturz zum Jumbo, Entbindung in der Wartehalle, Flüchtlinge aus Katastrophengebieten - für Dr. Rainer Hoffmann und sein Team ist das der 24-Stunden-Alltag am Flughafen. 260 Patienten pro Tag, an manchen Tagen sogar doppelt so viele, dann "knallt's hier im Minutentakt", sagt der Notarzt. Der Film begleitet eine Schicht in der Klinik und die Einsätze am Airport. Ende THEMA. Unfälle im Urlaub 14.45 Deutschlandtour. Rheinland (VPS 14.45) Bilderbuch Deutschland Das Rheinland Film von Clemens Gersch, Michael Wieseler, WDR/2006 (VPS 14.45) Neues Fenster für den Kölner Dom Das Entstehen und der Einbau eines einzigartigen Kunstwerks Film von Wilfried Behrens, Thomas Förster, WDR/2007 (VPS 14.45) Ende Deutschlandtour. Rheinland 17.00 vor ORT (VPS 17.00) anschl. Pressekonferenz des Deutschen Olympischen Sportbundes mit Gerd Graus (Pressesprecher DOSB) und Gästen Peking. (VPS 17.00) anschl. Bericht zum 1. Halbjahr 2008 der Deutschen Telekom AG mit René Obermann (Vorstandsvorsitzender) und Karl-Gerhard Eick (Vorstand Finanzen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender) Bonn. (VPS 17.00) 18.00 Die Waffen der Frauen Von Schönheit, Mode und anderen Strategien Film von Michael Stocks, Stefan Stuchlik, Marion von Haaren, u.a., WDR/2007 Klar, es gibt Wichtigeres im Leben, aber: Wer schön ist, dem gehört die Welt, oder? In Russland gibt es Kurse: "Wie angel ich mir einen Millionär?" Durch Unterwürfigkeit - das ist die russische Erkenntnis. Frauen in den USA sind überzeugt, Gott helfe beim Abnehmen. Dieses Problem haben brasilianische Magermodelle nicht. In Paris und auch bei uns in: die Haarverlängerung. Das Material für die künstliche Löwenmähne kommt aus Indien. Und in Israel, wo die schönen Frauen eigentlich zu Hause sind, gibt es einen Boom bei Schönheitsoperationen. Eine Gruppenreportage auf der Spur der heimlichen Waffen der Frauen. 18.30 Der große Gesundheits-Check Familie Coster Film von Klaus Brock, WDR/2008 In dieser Folge möchte das Expertenteam Dr. Thomas Kurscheid und Dr. Silke Brand Familie Coster aus Dortmund helfen. Die ganze Familie ist übergewichtig und findet allein keinen Ausweg aus der Misere. 19.15 Javas Kinder des Feuergottes Film von Peter Weinert, HR/2008 Der mehr als 2.300 Meter hohe Bromo zählt zu den aktivsten Vulkanen auf der indonesischen Insel Java. Rund um den Berg lebt das Volk der Tengger, das heute noch etwa 10.000 Menschen zählt. Die hinduistischen Tengger bilden im islamisch geprägten Java eine kleine, aber wegen ihres relativen Wohlstands angesehene Minderheit. 20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Sehnsuchtsrouten - Kreuzfahrt um Kap Hoorn 2/2: Auf nach Montevideo Film von Till Lehmann, Steffen Schneider, ZDF/2008 Immer weiter geht es auf der Sehnsuchtsroute zum Kap der Stürme. Mit der "Norwegian Dream" durch die Magellanstraße. Auf Tuchfühlung mit großer Seefahrtsgeschichte... 21.00 Geschichte Mitteldeutschlands 4/5: Die vertauschte Prinzessin Film von Leonore Brandt, Hans Michael Marten, MDR/2007 Seit 200 Jahren geistern wilde Gerüchte um eine geheimnisvolle Dame ohne Namen und Identität durch die Geschichte Mitteldeutschlands. Als "Dunkelgräfin" lebte sie 30 Jahre in Hildburghausen, stets tief verschleiert, in fast grotesk anmutender Geheimhaltung und in Begleitung eines Grafen namens Cornelius van der Valk. Wer war die "Dunkelgräfin" von Hildburghausen? (Teil 5: Katharina die Große - Die Zarin aus Zerbst, Freitag, 8. August um 21.00 Uhr) THEMA. Olympia / China (VPS 21.45) 21.45 Bescheidener Wohlstand China abseits des Wirtschaftswunders Film von Cornelia Vospernik, ORF/2008 (VPS 21.46) 22.15 China macht mobil. Olympiastadt Peking Film von Jochen Graebert, NDR/2008 23.00 Mission Gold Wie sauber sind Chinas Staatsathleten 1/2: Film von Ralf Paniczek, Thomas Reichart, ZDF/2008 Null Toleranz gegenüber Dopingsündern hat Chinas Führung versprochen - doch wie sieht die Realität aus? Ralf Paniczek und Thomas Reichart blicken hinter die Fassade der offiziellen Versprechen. Wochen lang wurden die hellen und dunklen Seiten des chinesischen Sportapparats unter die Lupe genommen - in China und in mehr als einem Dutzend anderer Länder. 23.30 Mission Gold Wie sauber sind die Olympischen Spiele 2/2: Film von Ralf Paniczek, Thomas Reichart, ZDF/2008 Im Mittelpunkt des zweiten Teils steht das internationale Doping-Netzwerk und der Wettlauf zwischen Betrügern und Ermittlern. 00.00 Feuer, Schüsse und Gebete Der Aufstand der Tibeter Film von Anja Bröker, PHOENIX/2008 Freitag, 14. März 2008. Lhasas Altstadt erlebt einen Straßenkrieg. Aufgebrachte Mönche und einfache Tibeter zerstören chinesische Läden und Banken. Ihr Zorn richtet sich gegen jeden Chinesen, der sich auf die Straße wagt - brutale Gewalt bricht los. Ganze Straßenzeilen gehen in Flammen auf. Es gibt Tote. Rauchwolken hängen über der tibetischen Hauptstadt. Es sind die schwersten Ausschreitungen seit 20 Jahren. Ende THEMA. Olympia / China THEMA. Phänomen Wetter 00.45 Die Rückkehr der Plagen Tödliches Wetter Film von Johannes Backes, ZDF / Arte/2007 In Anlehnung an die zehn biblischen Plagen des Alten Testaments beschreibt die Reihe Naturkatastrophen und Umweltphänomene, die heute die Menschen weltweit bedrohen. Während im alten Ägypten die Plagen als Strafe Gottes galten, scheinen die Katastrophen der Gegenwart von Menschenhand verursacht. Der dritte Teil untersucht die Folgen der sich verändernden Wetterlage. 01.30 Einsteins Erben und das Rätsel von Ladakh Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2005 02.15 Im Auge des Sturms 1/2: Die Macht des Hurrikans Film von Jens Monath, Marvin Entholt, ZDF/2005 03.00 Im Auge des Sturms 2/2: Sturmflut und Monsterwellen Film von Jens Monath, Marvin Entholt, ZDF/2005 03.45 Sturmjäger Blitze, Donner und Tornados Film von Detlev Koßmann, SWR/2004 04.15 Das Ende der Gletscher Pinguine und Robben in Gefahr Film von Uwe Müller, NDR/2005 05.00 Klimawandel oder Klimakatastrophe Film von Hannes Karnick, Wolfgang Richter, SWR/2005 05.45 Das Wetter bringt mich um Wie das Klima auf uns wirkt Film von Rainer Schumann, HR/2003 06.15 Hagelflieger - Luftkampf gegen Hagel und Unwetter Film von Detlev Koßmann, Erich Schütz, SWR/2005 06.45 Einsteins Erben und das Rätsel von Ladakh Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2005 07.30 Die Rückkehr der Plagen Tödliches Wetter Film von Johannes Backes, ZDF / Arte/2007 In Anlehnung an die zehn biblischen Plagen des Alten Testaments beschreibt die Reihe Naturkatastrophen und Umweltphänomene, die heute die Menschen weltweit bedrohen. Während im alten Ägypten die Plagen als Strafe Gottes galten, scheinen die Katastrophen der Gegenwart von Menschenhand verursacht. Der dritte Teil untersucht die Folgen der sich verändernden Wetterlage. Ende THEMA. Phänomen Wetter Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: