PHOENIX

Unter den Linden SPEZIAL: Das Energie-Dilemma
PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS für Montag, 25., bis Freitag, 29. August 2008, jeweils 21.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Bonn (ots) - Spätestens seit dem drastischen Anstieg der Öl- und Gaspreise und der wieder aufgeflammten Diskussion über den geplanten Atomausstieg sind Energieversorgung und Energiepolitik in aller Munde. Kein Tag vergeht, ohne dass neue Horrorpreise für Sprit, Heizöl, Gas oder Fernwärme die Verbraucher aufschrecken. Zu der sonst am Rande behandelten Frage, wie lange die Welt mit den vorhandenen fossilen Energieträgern auskommt, tritt nun die viel dringlichere Frage: Können wir uns die notwendige Energie überhaupt noch leisten? Aber nicht nur die Verbraucher leiden: Auch Industrie und Gewerbe müssen mit den massiv gestiegenen Energiekosten zurechtkommen - und lassen sie häufig in die Preise für ihre Produkte und Dienstleistungen einfließen. Der Verbraucher zahlt also doppelt für die hohen Energiekosten. In der fünfteiligen Reihe "Unter den Linden SPEZIAL" beleuchtet PHOENIX eine Woche lang "Das Energie-Dilemma". In Dokumentationen und Reportagen geht der Sender den Fragen nach, wie abhängig moderne Industriegesellschaften von Energie sind - und wie der Energiemix der Zukunft aussehen kann, wie der aktuelle Wohlstand gesichert, die Umwelt und das Klima geschont und außenpolitische Unabhängigkeit bewahrt werden können. In einem neuen Sendekonzept steht täglich ab 21.00 Uhr zwei Stunden lang einer der fünf Energieträger Kohle, Gas, Öl, Kernenergie und erneuerbare Energien im Mittelpunkt - jeweils in einer Dokumentation, in einer Vor-Ort-Reportage und in der Talkrunde "Unter den Linden SPEZIAL". Ziel der Themenwoche ist es, das Spannungsfeld der Energiepolitik zwischen Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit sichtbar und für den Zuschauer transparent zu machen. Abstrakte makroökonomische Zusammenhänge werden dabei ebenso wie komplizierte technische Prozesse und politische Opportunitäten aufgezeigt und erklärt. Die "Unter den Linden"-Moderatoren Christoph Minhoff und Michael Hirz führen die PHOENIX-Zuschauer durch die Themenwoche. Sie schildern in ihren Filmen von beeindruckenden Orten der Energieproduktion unter anderem die mühsame und hoch technisierte Gewinnung von Atomstrom in einem Kernkraftwerk, den raumgreifenden Abbau von Braunkohle in Europas größtem Tagebau Hambach und die zukunftsweisende Produktion von Solarenergie im sächsischen Freiberg. Zu Wort kommen unter anderem der Vorstandschef der Solarworld AG, Frank H. Asbeck, der Geschäftsführer des Firmenverbundes VGB Powertech, Karl Theis, und der Präsident des Deutschen Atomforums, Walter Hohlefelder. Die Talkrunden im Studio "Unter den Linden" mit Blick auf das Brandenburger Tor geben jeweils einem führenden Repräsentanten der Energiewirtschaft und einem weiteren Gast aus Politik und Wirtschaft die Gelegenheit, ihre Position zum aktuell behandelten Energieträger sowie zur Energiewirtschaft und -politik darzulegen. Moderiert werden die täglichen Diskussionsrunden abwechselnd von Christoph Minhoff und Michael Hirz, Montag bis Freitag, jeweils um 22.15 Uhr. Die PHOENIX-Themenwoche "Das Energie-Dilemma" im Detail: Montag, 25. August - Das Energie-Dilemma - Kernenergie - 21.00 Uhr, Blackout. Warum Stromausfälle kein Zufall sind. Film von Chris Humbs und Markus Weller - 21.45 Uhr, Kernkraft - Renaissance des Atoms. Film von Martin Priess, Christoph Minhoff und Michael Hirz - 22.15 Uhr, Unter den Linden SPEZIAL, "Energieträger kontrovers - die Kernenergie", Moderation: Christoph Minhoff Dienstag, 26. August - Das Energie-Dilemma - Kohle - 21.00 Uhr, Wie die Bagger ins Rheinland kamen. Film von Mathias Haentjes - 21.45 Uhr, Kohle - Energie on demand. Film von Martin Priess, Christoph Minhoff und Michael Hirz - 22.15 Uhr, Unter den Linden SPEZIAL, "Energieträger kontrovers - die Kohle", Moderation: Michael Hirz Mittwoch, 27. August - Das Energie-Dilemma - Gas - 21.00 Uhr, Feuer aus dem Eis: Erdgas in Sibirien. Film von Reinhold Gruber - 21.45 Uhr, Gas - Explosivstoff aus dem Osten. Film von Martin Priess, Christoph Minhoff und Michael Hirz - 22.15 Uhr, Unter den Linden SPEZIAL, "Energieträger kontrovers - das Gas", Moderation: Christoph Minhoff Donnerstag, 28. August - Das Energie-Dilemma - Die Erneuerbaren - 21.00 Uhr, Stromquelle Meer. Die Energie der Zukunft? Film von Johannes Bünger und Carl-A. Fechner - 21.50 Uhr, Erneuerbare Energien - Der Sonne entgegen. Film von Martin Priess, Christoph Minhoff und Michael Hirz - 22.15 Uhr, Unter den Linden SPEZIAL, "Energieträger kontrovers - Die Erneuerbaren", Moderation: Michael Hirz Freitag, 29. August - Das Energie-Dilemma - Öl - 21.00 Uhr, Öl - Es geht ein Barrel auf Reisen. Film von Mouhcine El Ghomri - 21.45 Uhr, Öl - Bis zum letzten Tropfen. Film von Martin Priess, Christoph Minhoff und Michael Hirz - 22.15 Uhr, Unter den Linden SPEZIAL, "Energieträger kontrovers - das Öl", Moderation: Christop Minhoff Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Ingo Firley Telefon: 0228 / 9584 195 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: