PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Dienstag, 15.07.2008

Bonn (ots) - Tages-Tipps: 14.45 Uhr bis 17.30 Uhr THEMA. Werte heute u.a. mit Weltjugendtag in Sydney 22.15 Uhr Die letzten Tage einer Legende 2/10: Jassir Arafat 08.15 Death Valley - Leben im Tal des Todes Film von Michael Single, NDR/2006 09.00 Tore zur Welt 2/5: Der Hafen von Hamburg Film von Ilka Franzmann, RBB/2006 (Teil 3: Der Hafen von Shanghai, Mittwoch 16. Juli um 09.00 Uhr) THEMA. Megacitys (VPS 09.45) 09.45 Megacitys 1/3: New York - Hauptstadt der Welt Film von Uwe Kröger, ZDF/2006 New York - Stadt der Gegensätze. Glamour neben Schäbigkeit, Barmherzigkeit neben kalter Arroganz, blitzblanke Fassaden neben bröckelndem Putz. Man muss nicht erst hinfahren, um dort gewesen zu sein. Fast jeder Besucher bringt sein eigenes New York im Kopf mit. New York ist die immerwährende Hauptstadt des Jetzt - dank ihrer Fähigkeit zu Erneuerung. 10.30 Megacitys 2/3: Bombay - Der staubige Stern Film von Peter Kunz, ZDF/2007 Wie viele Menschen leben in Bombay? 15 oder 20 Millionen? Statistisch bietet Bombay eine der schlechtesten Lebensqualitäten der Welt. Und trotzdem hat Südostasien-Korrespondent Peter Kunz hauptsächlich Leute gefunden, die ihre Stadt lieben. Bombay ist ein Traum - für alle, die in der Megacity ihr Glück suchen. 11.15 Megacitys 3/3: Lagos - Das tägliche Wunder Film von Walter Heinz, ZDF/2007 Circa 17,5 Millionen Menschen leben, drängen und schubsen sich durch die Straßen von Lagos. Die Stadt bricht wohl alle Rekorde Schwarzafrikas, gute wie schlechte. "Niemand kann mit uns mithalten. Wir haben mehr Energie, besseren Geschäftssinn, auch mehr Geld als irgendwer sonst in Afrika", sagt Wirtschaftsboss Ernest Shonekan. Ende THEMA. Megacitys 12.00 "Politik an der Seite von Franz Josef Strauß" , Rede Edmund Stoiber (ehem. Ministerpräsident Bayerns) anl. Ausstellungseröffnung "Strauß - Ein deutsches Leben" Berlin. (VPS 12.00) THEMA. Digitale Welt 12.30 Rendezvous im Netz Film von Katrin Eigendorf, Yvette Gerner, ZDF/2008 In dieser Dokumentation schildern fünf deutsche und fünf israelische Jugendliche in selbst gedrehten Videotagebüchern, was ihnen heute wichtig ist, was sie bewegt und was sie ängstigt. 13.15 Wer hat meine Daten? Wie wir täglich ausgespräht werden Film von Erich Schütz, Detlev Koßmann, SWR/2006 Einige Daten darf wohl jeder wissen: Geburtstag, Wohnort und Beruf beispielsweise. Doch darüber hinaus sind von jedem von uns Hunderte von anderen Informationen im Umlauf. Der Journalist Erich Schütz hat zusammen mit Filmautor Detlev Koßmann seine eigenen Datenspuren verfolgt und nachgeforscht, was mit ihnen so alles geschieht. 14.00 Hilfe, wir verschwinden! Das digitale Desaster Film von Peter Moers, Jörg-Daniel Hissen, NDR/2003 In 10, 20 Jahren kann keiner mehr "Windows 2000" öffnen, die digitalen Daten werden nicht mehr zugänglich sein. Wissenschaftler und Philosophen warnen vor dem Problem des kollektiven Gedächtnisverlustes, dem "Digital Dark Age", denn wenn wir unsere Kultur und Geschichte nicht für die Nachwelt retten, werden wir unsere Identität verlieren. Was können wir tun, um das zu verhindern? Ende THEMA. Digitale Welt 14.45 THEMA. Werte heute Mit Weltjugendtag in Sydney u.a.: (VPS 14.45) Weltjugendtag: Eröffnungsmesse Weltjugendtag mit Kardinal George Pell Sydney. (VPS 14.45) Pilger, Papst und Pannen Das Abenteuer Weltjugendtag Film von Christian Krachten, WDR/2005 (VPS 14.45) Verknallt in Jesus Die treue Jugend des Papstes Film von Alessandro Nasini, Arneth Gordian, WDR/2008 (VPS 14.45) "Globalisierung und Gerechtigkeit" - Streitgespräch Heiner Geißler (ehem. CDU-Generalsekretär) und Friedrich Merz (ehem. CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender) Berlin. (VPS 14.45) Ende THEMA. Werte heute 17.30 Pressekonferenz mit Ban Ki Moon (UNO-Generalsekretär) und Bundeskanzlerin Angela Merkel anl. seiner Deutschlandreise Berlin. (VPS 17.00) 17.40 Sommerinterview. Bundespräsident Horst Köhler im Gespräch mit Peter Hahne (VPS 17.00) 18.00 Die Schule der Hoteliers Film von Stefan Quante, WDR/2008 Seit bald 50 Jahren werden an der Dortmunder Wirtschaftshochschule für Hotellerie und Gastronomie die fachlichen Grundlagen für eine Karriere in der Hotelbranche geschaffen. Vor allem ausgelernte Hotelfachleute erhalten hier ihren letzten Schliff. Der Film war dabei, als jugendliche Schüler im Übungsrestaurant für 300 Personen kochen und kellnern mussten. 18.30 Rentenangst Der Kampf um die Altersversorgung Film von Ingo Blank, Dietrich Krauß, SR/2008 Kritiker überbieten sich schon seit Langem in ihren Nachrufen auf das gesetzliche Rentensystem. Immer wieder wird verkündet, dass allein eine private Absicherung die Rentner von morgen vor dem Absturz retten könne. Aber: Ist die gesetzliche Rente tatsächlich so schlecht wie behauptet? Dietrich Krauß und Ingo Blank schauen sich verschiedene Altersvorsorge-Modelle an. 19.15 Auf den Spuren der Götter Mit Gerd Helbig durch die Wüsten Negev und Sinai ZDF/2007 Sie sind von der gleichen atemberaubenden Schönheit, die Wüsten Negev und Sinai. Geologisch eine Einheit, teilt sie seit 1948 die Grenze zwischen Israel und Ägypten. 700 Kilometer hat Gerd Helbig, ZDF-Nahost-Korrespondent, auf seiner Reise durch die geschichtsträchtige Wüstenregion zurückgelegt. 20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Die großen Kriminalfälle 2/4: Monika Weimar und der Kindermord Film von Bernd Isecke, Erika Kimmel, HR/2007 7. August 1986: Ein Busfahrer findet die Leiche der siebenjährigen Melanie Weimar in einem Gebüsch auf einem Parkplatz, nur wenige Kilometer von ihrem Wohnort im nordhessischen Philippstal entfernt. Ihre kleine Schwester, die fünfjährige Karola, wird wenig später auf einem anderen Parkplatz entdeckt - auch sie ist tot. Ein Doppelmord, spektakulär und aufwühlend. 20 Jahre wird er die Justiz beschäftigen, länger noch die Öffentlichkeit. Ist Monika Weimar, die Mutter der beiden Mädchen, die Mörderin ihrer Kinder? (Teil 3: Rudolf Pleil - Der Totmacher, Mittwoch, 16. Juli um 20.15 Uhr) 21.00 Geburt einer Weltmacht Wie Chinas Aufstieg begann Film von Dietmar Schulz, ZDF/2007 China hat einen atemberaubenden Aufstieg hinter sich. Vom rückständigen Dritte-Welt-Land in nur 20 Jahren zu einer der größten Volkswirtschaften und einer politischen Weltmacht. Wie begann die Neuzeit in dem Milliardenreich? Dietmar Schulz, langjähriger China-Korrespondent des ZDF, skizziert in diesem Film die Anfänge im Reich der Mitte. 21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache 22.15 Die letzten Tage einer Legende 2/10: Jassir Arafat Film von Emmanuel Francois-Sappey, PHOENIX/2007 Am 11. November 2004 wurde der Tod von Jassir Arafat vom Percy Militärkrankenhaus in der Nähe von Paris bekannt gegeben. Die letzten Tage des Palästinenserführers verliefen ähnlich dramatisch, gewaltsam und mysteriös wie das Leben des Politikers, das geprägt war vom Kampf um einen eigenen Palästinenserstaat. (Teil 3: Romy Schneider, Mittwoch 16. Juli um 22.15 Uhr) THEMA. Scheidungstrauma 23.10 Schluss mit Liebe Noch acht Wochen bis zur Scheidung Film von Ute Jurkovics, NDR/2008 Vera und Gino Bacchi. Zwei Jahre hat Vera Bacchi aus Hamburg um ihre Ehe gekämpft - vergeblich. Ihr Mann ist ausgezogen und lebt mit einer neuen Frau zusammen. Jetzt will auch Vera die Scheidung - nach 15 Jahren Ehe. Autorin Ute Jurkovics hat Familie Bacchi im Laufe von acht Wochen mehrmals besucht. In ihrer Reportage schildert sie den Nervenkrieg bis zum Gerichtstermin. 23.40 Entsorgte Väter Wenn Mütter mit Kindern Druck machen Film von Anne Schanz, SWR/2007 Wenn sich Eltern trennen, bleiben die Kinder nicht selten auf der Strecke. Dabei haben Kinder das Recht auf beide Eltern. Unterhaltsstreitigkeiten erschweren dabei den Umgang der Erwachsenen. Hier sind meist die Frauen die Leidtragenden. Doch auch diese Seite gibt es: Das Recht der Väter, ihre Kinder regelmäßig zu sehen, wird von immer mehr Müttern systematisch unterwandert. 00.10 Mein Enkel fehlt mir so Großeltern nach der Scheidung Film von Christel Sperlich, MDR/2008 Wenn Eltern sich trennen, leiden nicht nur die Kinder. Sorgerechtsstreitigkeiten betreffen auch die Großeltern. Der Film lässt Großeltern erzählen, wie sie die Trennung von den Enkeln erleben und was sie auf sich nehmen, um sie nicht völlig zu verlieren. Ende THEMA. Scheidungstrauma 00.40 Die großen Kriminalfälle 2/4: Monika Weimar und der Kindermord Film von Bernd Isecke, Erika Kimmel, HR/2007 (Teil 3: Rudolf Pleil - Der Totmacher, Mittwoch, 16. Juli um 20.15 Uhr) 01.25 Die letzten Tage einer Legende 2/10: Jassir Arafat Film von Emmanuel Francois-Sappey, PHOENIX/2007 (VPS 01.24) 02.15 THEMA. streng geheim! (VPS 01.30) 02.15 Codename. Rosengarten Film von Jörg Laaks, WDR/2002 (VPS 01.30) 02.45 Tausche Ostagent gegen Westagent 1/2: Anwalt Vogels erster Coup Film von Jürgen Ast, Jürgen Hübner, MDR/2004 (VPS 02.00) 03.30 Tausche Ostagent gegen Westagent 2/2: Endstation Glienicker Brücke Film von Jürgen Ast, Jürgen Hübner, MDR/2004 (VPS 02.45) 04.15 Das Geheimnis der Fledermaus Barcardi zwischen Rum und Revolution Film von Ekkehard Sieker, Marcel Kolvenbach, WDR/2003 (VPS 04.00) 05.00 Germany made in USA Wie US-Agenten Nachkriegsdeutschland steuerten Film von Joachim Schröder, WDR/1999 (VPS 05.29) 05.45 Deckname Blitz Der Spion vom Teufelsberg Film von Harriet Kloss, Markus Thöß, RB/2004 (VPS 04.45) 06.30 Das Spinnennetz Stasi-Agenten im Westen Film von Heribert Schwan, WDR/2005 (VPS 05.30) 07.15 Der Kennedy-Mord Mythos und Wahrheit Film von Jörg Müllner, Jean-Christophe Caron, ZDF/2007 08.00 Der Papst privat Wie man ihn noch niemals sah Film von Michael Mandlik, BR/2007 Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: