PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Sonntag, 11.05.2008

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    14.00 Uhr bis 17.00 Uhr THEMA. Faszination Fußball

     Erstausstrahlung 21.00 Uhr Silber, Stiere und Schamanen Geschichten aus Mexikos Hochland

    08.15 Meine Geschichte - Verfolgt von den Nazis Lily van Angeren Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / SWR/2007 Meine Geschichte

    08.30 Dom-Geschichten Der Altenberger Dom Film von Martin Papirowsky, Heike Nelsen-Minkenberg, WDR/2007 Der Altenberger Dom ist weder eine katholische noch eine evangelische Kirche. Damit gehört er zu den wenigen Simultankirchen in Deutschland. Eine Klosterkirche mit den Ausmaßen einer Kathedrale, von beeindruckender Schlichtheit, gebaut im 12. Jahrhundert mitten in den Wäldern des Bergischen Landes östlich von Köln Glauben und Leben

    09.15 Letzte Hoffnung Lourdes Momentaufnahmen einer Pilgerreise Film von Bettina Oberhauser, Tilman Jens, HR/2007 Die Strapaze ist Bestandteil des Programms: 300 Pilger aus den Bistümern Fulda, Limburg und Mainz gehen über Pfingsten auf Wallfahrt ins südfranzösische Lourdes. Unter ihnen 50 Schwerkranke, gezeichnet von Parkinson, MS oder Krebs. Deren Prognose ist wenig günstig, doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Die Hoffnung, die für gläubige Katholiken einen Namen hat: Lourdes, der Ort mit den heiligen Quellen, der Ort der großen und kleinen Wunder. Glaubenswelten

    09.45 Marie-Luise Marjan Die Besten im Westen Film von Heiko Schäfer, WDR/2007 Marie-Luise Marjan ist ein waschechtes Ruhrpottkind. 1940 in Essen geboren, fiel bereits im Mädchengymnasium allen auf: Sie kann Theater spielen, nein, sie muss Theater spielen! So ging Marie-Luise Marjan direkt nach dem Abitur an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Mit 19 stand sie zum ersten Mal für den Film "Untergang der Freiheit" vor der Kamera und verkörperte - eine Mutter. Es war die erste von insgesamt 25 Mutterrollen, die sie bisher spielte. Porträt

    10.30 Länderspiegel (Übernahme ZDF v. Vortag)

    11.15 Im Dialog Moderation: Alexander Kähler Gast: Jürgen Trittin, B'90/Die Grünen

    11.45 Meine Geschichte - Verfolgt von den Nazis Hugo Höllenreiner Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / SWR/2007 Das hat es alles gegeben unter dem Hakenkreuz: das Blutschutzgesetz, das Ehe-Gesundheitsgesetz, das Rassenhygienische Forschungsinstitut, das Rassen- und Siedlungsamt der SS, den Verein "Ahnenerbe"...Im Visier hatten die Rassezüchter der Nazis auch die so genannten "Mischlinge", unter ihnen besonders die Sinti und Roma. Hugo Höllenreiner, Sohn eines Münchener Fuhrunternehmers, war so ein "Mischlingskind", eines von sechs Geschwistern. Meine Geschichte

    12.00 Durch die Wüste Libyens Auf den Spuren der alten Karawanenstraßen Film von Mouhcine El Ghomri, SWR/2008

    13.00 59. Sudetendeutscher Tag "Für Heimat und Menschenrecht" mit Franz Pany (Bundesvors. d. Sudetendeutschen Landsmannschaft), Günther Beckstein (Ministerpräsident Bayern) und Bernd Posselt (Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe) Nürnberg.

    14.00 THEMA. Faszination Fußball Dokumentationen, Gespräche und das historische Spiel Einen Monat vor Beginn der Europameisterschaft geht PHOENIX dem Phänomen Fußball und Gesellschaft nach. Von heute an zeigt der Sender bis zum Start der EM jeden Sonntag ein historisches Spiel mit deutscher Beteiligung. Den Auftakt macht das EM-Finale zwischen Deutschland und Belgien 1980 in Italien. In der Dokumentation "EM-Stadion Zürich-Letzigrund - Für Europa gebaut" von Daniel Blickenstorfer wird eine der neuen  EM-Spielstätten vorgestellt. Experten im Studio sowie Schalten in die Gastgeberländer ergänzen die Berichterstattung. (VPS 14.00)

     Fußball-Europameisterschaft 1980 in Italien. Finale: Deutschland - Belgien (VPS 14.00)

     EM-Stadion Zürich-Letzigrund Für Europa gebaut Film von Daniel Blickenstorfer, 3SAT/2007 (VPS 14.00)

    Ende THEMA. Faszination Fußball

    17.00 56. Forum Pariser Platz Nation, Migration, Integration - Fremde Heimat Deutschland Moderation: Christoph Minhoff Mit Wolfgang Schäuble (Bundesinnenminister, CDU), Cem Özdemir (MdEP), Nihat Sorgec (Mitglied Deutsche Islamkonferenz) und Prof. Arnulf Baring (Historiker)

    07.05.08 - 60 Jahre Israel 18.00 Israel - Die Besatzungsmacht Alltag im Westjordanland Film von Gerd Helbig, Karin Storch, ZDF-Studio, Tel Aviv, PHOENIX/2008 Seit 1967 hält Israel das Westjordanland besetzt. Seither haben die Beschränkungen des täglichen Lebens für die Palästinenser stetig zugenommen. Für Palästinenser wie für Israelis ist die Besatzung alltäglich geworden. Fast zwei Generationen der Palästinenser kennen kein Leben ohne Kontrollen, Schikanen, Behinderungen. Die letzte Zählung des UN-Büros in Jerusalem führte 580 Hindernisse auf, die die Bewegungsfreiheit der Palästinenser einschränken, darunter allein 8o Kontrollpunkte (Checkpoints). Der Rest sind Erdwälle, Straßensperren, Tore, Betonblöcke. Und ihre Zahl nimmt zu. mein ausland

    18.45 Der feine Unterschied Zum Lady-Training in die Schweiz Film von Hilde Buder-Monath, Bettina Witte, ZDF/2007 Die 26jährige Lara aus Köln hat gerade ihr Studium abgeschlossen. Lara strebt eine internationale Karriere in der Wirtschaft an. Im Schweizer "Institut Villa Pierrefeu" will sie sich selbst und ihrem persönlichen Auftritt den letzten Schliff verpassen. Schauplatz Europa

    19.15 Mit Wolf von Lojewski durch Ostpreußen 2/2: Kaliningrader Klopse Film von Wolf von Lojewski, ZDF/2008 Wer das alte Königsberg kannte, wird es auch heute schwer haben, sich in dieser modernen Stadt zu orientieren. Die Zeiten der Tristesse sind vorbei. Durch britische Luftangriffe und heftige Kämpfe zerstört und nach dem Krieg im sozialistischen Grau wieder aufgebaut, hatte Kaliningrad den Ruf, eine der häßlichsten Städte Europas zu sein. Doch heute ist das Lenin-Denkmal aus dem Zentrum verdrängt, der wuchtige Betonklotz des "Hauses der Sowjets" steht zwar noch immer leer, ist aber hellblau übermalt. Mitten in Europa

    20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Der Schatz Film von Henri de Gerlache, Arte F/2007 Vor 1000 Jahren versank ein schwer beladenes Handelsschiff inmitten der Java-See. Im November 2003 zogen indonesische Fischer ihre Netze über den Meeresgrund. Außer Fischen haben sich auffällige Keramikscherben in den Maschen verfangen. Die Nachricht vom ungewöhnlichen Fund machte schnell die Runde unter den Schatzsuchern der asiatischen Meere. Sechs Monate später fährt Luc Heymans mit 28 Tauchern und Wissenschaftlern zur Fundstelle. Der Film begleitet die Bergungsarbeiten auf dem Meeresgrund und an Land. Geheimnisse unserer Welt

    Erstausstrahlung 21.00 Silber, Stiere und Schamanen Geschichten aus Mexikos Hochland Film von Stefan Schaaf, ARD-Studio, Mexiko, PHOENIX/2008 Dokumentation von Henri de Gerlache (2007)

    Erstausstrahlung Die alte Silberminen-Stadt Real de Catorce versteckt sich in Mexikos Hochland. Der Weg hinauf in den abgelegenen, von Legenden und Mythen umrankten Ort ist beschwerlich und weit. Verfallene Minendörfer säumen die Strecke. Für das Wandervolk der Huicholes verkörpert Real de Catorce die Welt der Sonne. Rund um den Ort gibt es jede Menge bizarrer Geschichten. mein ausland

    21.45 Mami, Mama, drei Kinder Film von Antonella Berta, SWR/2008 "Alle Welt wusste, dass wir lesbisch sind und schon lange als Paar zusammen leben." Zum Problem wurde es erst, als sich das Paar ein Kind wünschte... Ein temporeicher Film über lesbische Liebe, über die Kunst der Erziehung mehrerer Kinder und über den Stolz, das zu sein, was man ist. Schauplatz Deutschland

    22.15 Peter Eisenman - Ein Denkmal für Gegenwart und Zukunft Film von Michael Blackwood, WDR/2008

    23.15 Hexen - Magie, Mythen und die Wahrheit Walpurgisnacht 3/3: Walpurgisnacht Film von Jan Peter, Yury Winterberg, MDR/2004

    00.00 Meine Geschichte - Verfolgt von den Nazis Hugo Höllenreiner Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / SWR/2007 Meine Geschichte

    00.15 Zug der Träume 1/2: Auf der Route der Kamele - Mit Wolf von Lojewski durch Australien ZDF/2005

    01.00 Zug der Träume Australien 2/2: Nach Darwin - 1000 Meilen geradeaus-Mit Wolf v. Lojewski durch ZDF/2005

    01.45 China - Reise durchs Reich der Mitte 1/2: Vom Fluss des schwarzen Drachen nach Shanghai Film von Joachim Holtz, ZDF/2005

    02.30 China - Reise durchs Reich der Mitte 2/2: Von Shanghai in die Stadt der Zukunft Film von Joachim Holtz, ZDF/2005

    03.15 Asiens Ströme - Asiens Zauber 1/3: Der Brahmaputra - Flussfahrt auf dem Dach der Welt Film von Dietmar Schulz, ZDF/2004

    04.00 Asiens Ströme - Asiens Zauber 2/3: Der Irrawaddy - Burmas goldene Ader Film von Christian Sterley, ZDF/2004

    04.45 Asiens Ströme - Asiens Zauber 3/3: Der Mekong - Die "Mutter aller Wasser" Film von Peter Kunz, ZDF/2004

    05.30 Abenteuer Ägypten - Mit Dietmar Ossenberg unterwegs Gottkönige, Goldschätze und Grabräuber ZDF/2004

    06.15 Abenteuer Ägypten - Mit Dietmar Ossenberg unterwegs Mumien, Metropolen und Minarette ZDF/2004

    07.00 Meine Geschichte - Verfolgt von den Nazis Hugo Höllenreiner Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / SWR/2007 Meine Geschichte

    07.15 Durch die Wüste Libyens Auf den Spuren der alten Karawanenstraßen Film von Mouhcine El Ghomri, SWR/2008

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: