PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis für Dienstag, 4. Januar 2000

Köln (ots) - 19.15 Uhr Die Früchte der Neuen Welt 3-teilige Reihe. 2. Teil: Die neuen Genüsse Kaffee, Kakao, Paprika, Chili, Ananas...alle diese Produkte sind nicht mehr wegzudenken. Kaffee stammt zwar ursprünglich aus Äthiopien, doch erst in Amerika machte er seine Weltkarriere. Viele Volkswirtschaften, wie die Brasiliens und Kolumbiens, sind vom Kaffeeexport abhängig. Kakao war einmal ein Zahlungsmittel der Mayas und wurde zum Massengenussmittel, das sich heutzutage jeder gönnt. Paprika und Chili sind Würzmittel, nicht wegzudenken aus unserer Küche. Ananas, Papaya, Maracuja sind nur ein paar tropische Früchte der Neuen Welt, die immer zahlreicher auf den Weltmarkt drängen. Das Flugzeug macht diese Genüsse für jedermann zugänglich. Dokumentation von Michael Wandt und Rudolf Sporrer 20.15 Uhr Rätsel Mensch 2. Teil: Das menschliche Verhalten Unsere technische Welt, unsere Wirklichkeit hat sich in den letzten Jahrhunderten unglaublich schnell verändert. Wir leben im Zeitalter der Raumfahrt, der High-Tech-Medizin und der Computer-Revolution - doch wesentliche Teile unseres Denkens stammen aus einer Zeit, als wir Menschen noch als Jäger und Sammler durch die weitgehend feindliche Natur zogen. Vieles von dem, was unsere Vorfahren damals erlernten, bestimmt bis heute unser Verhalten. Warum zeigen Menschen Liebe und Hass, Zuneigung und Ablehnung, Sympathie und Brutalität? Und manchmal ein Lächeln, das alle Menschen weltweit verstehen. In der zweiten Folge berichtet "Rätsel Mensch" über das "soziale Bewusstsein" des Menschen, darüber, warum der Mensch ohne andere Menschen nicht auskommt und warum es so schwierig ist, mit anderen Menschen auszukommen. Dokumentation von Roger Bingham 21.00 Uhr Australien 3-teilige Reihe. 2. Teil: Menschen im Outback 13 der 18 Millionen Australier leben in den Städten nahe den Küsten. Im Outback, wie sie das Hinterland nennen, sind Menschen eine Seltenheit. Am Wochenende und im Urlaub allerdings streifen recht viele als "Freizeit-Bushies" umher. Doch dabei bleibt das scheinbar grenzenlose Outback ein Land der Stille. Ein kleines Filmteam war unterwegs, meistens im Northern Territory, einem für europäische Vorstellungen riesigem Gebiet. Es erstreckt sich über das "rote Herz des Kontinents" weit hinaus nach Süden. Der Kakadu-Nationalpark, die Catherine-Schlucht, der Kings Canyon und der berühmte Ayers Rock waren Stationen dieser Reise durch pralle und karge Natur. Die Autoren berichten aber auch vom Alltag der Menschen einst und jetzt. Da spielen z.B. die Fahrer der "Road Trains" eine wichtige Rolle, ebenso wie der "Flying Doctors Service" oder der Unterricht per Funkgerät durch die "School on the Air". Und wie die Stockmen auf einer der großen Rinderfarmen arbeiten, das vermittelt unser Film ebenso realistisch wie stimmungsvoll. Dokumentation von Edy Klein und Karl Schüttler 23.15 Uhr Der Versandhaus-König Otto zwischen Hamburg und Shanghai Der Gründer des "Otto-Versandes", Dr. Werner Otto, gilt schon heute als Legende des Wirtschaftswunders - neben Grundig, Neckermann und Oetker. Am 13. August 1999 wurde Werner Otto 90 Jahre alt. In Preußen geboren, kommt er 1945 nach Hamburg und gründet dort eine Schuhfabrik mit 5 Mitarbeitern. Otto ist schon vierzig, als er seinen ersten Katalog mit der Hand zusammenbastelt und 300 Exemplare verschickt, in denen er 28 Paar Schuhe anbietet. Heute ist der "Otto-Versand" das größte Versandhausunternehmen der Welt. Seit über 20 Jahren führt Sohn Michael die internationale Versand-Gruppe, die noch immer ein Familienunternehmen ist. Der Film von Raimund Kusserow begleitet Werner Otto an die Orte seiner Kindheit in Preußen und an die Orte seiner Erfolge. Dem kühnen Unternehmer, einem der reichsten Männer in Europa, gehören heute neben Immobilien in New York eine Reihe von Shopping-Centern und Büropalästen. Dokumentation von Raimund Kusserow ots Originaltext: PHOENIX Kommunikation Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen: PHOENIX Kommunikation, Telefon 0221-220-8477, Fax 0221-220-8089 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: