Fidor Bank AG

ADIB geht eine Partnerschaft mit Fidor ein, um eine neue Generation des digitalen Banking in die Region zu bringen

Abu Dhabi (ots) -

   - Partnerschaft mit Fidor - dem führenden Herausforderer unter den
     europäischen Banken
   - Für die Generation Y und digital vernetzte Kunden
   - Die Plattform bindet die neue Online-Community ein 

Die Abu Dhabi Islamic Bank (ADIB), ein großer Finanzdienstleister, ist eine Partnerschaft mit der Fidor Bank eingegangen, um in der Region die erste "digitale Bank auf Community-Basis" zu gründen. Die neue Plattform wurde passend zum Lebensstil der Kunden aus der Generation Y, den sogenannten "Millenials", entwickelt sowie für diejenigen, die ein digitales Angebot suchen, das ihren Banking-Bedürfnissen entspricht.

Die Fidor Bank ist der erste digitale Herausforderer unter den Banken Europas. Gegründet 2009, ist die erste "Fintech-Bank" der Welt ein Pionier im Zusammenspiel von traditionellen Finanzdienstleistungen und Technologieunternehmen. Im Zentrum der Fidor Bank steht eine Online-Community, in der die Nutzer Finanzberatung austauschen und bei der Entwicklung von Bankprodukten mitwirken können. Vor Kurzem wurde die Fidor Bank als eines der 50 innovativsten Unternehmen der Welt vorgestellt (Quelle: Technology Review, deutsche Ausgabe 09/2016).

Tirad Al Mahmoud, CEO der ADIB, sagte: "Unsere Untersuchungen ergeben ganz klar, dass die Kunden besonders nach digitalen Bankdienstleistungen suchen, die eine reibungslose, einfache und intuitive Nutzererfahrung bieten. Unser Angebot wird es den Kunden ermöglichen, durch die Nutzung digitaler Technologien die Abwicklung ihrer Bankgeschäfte und Verwaltung ihrer Finanzen völlig zu verändern."

"Die Funktionen und Leistungen der neuen digitalen Bank basieren auf Erkenntnissen über unsere Kunden, die wir durch intensive Untersuchungen gewonnen haben. Da wir unser Angebot stetig innovativ weiterentwickeln wollen, sehen wir in Fidor einen idealen Partner, der uns dabei hilft, diese revolutionäre Lösung einzuführen", fügt Al Mahmoud hinzu.

Matthias Kroener, CEO der Fidor Bank, ergänzt: "Wir freuen uns sehr, durch die Partnerschaft mit der ADIB die erste auf einer Community basierende, digitale Bank in die Region zu bringen. Angesichts der Erfolge der ADIB als Pionier für digitale Bankdienstleistungen, ergibt unsere Partnerschaft absolut Sinn."

Bestehende und neue Kunden können sich in den nächsten Monaten bei der "neuen digitalen Bank" mit ihren innovativen Dienstleistungen, Funktionen und ihrer Online-Community registrieren.

Über ADIB

Die ADIB ist eine führende Bank in den V.A.E. mit einem Vermögen von über 120 Mrd. AED. Die 931.352 Kunden profitieren vom drittgrößten Netzwerk innerhalb der V.A.E. mit 88 Zweigstellen und über 770 Geldausgabeautomaten. Darüber hinaus bietet die Bank erstklassige Online-, Mobil- und Telefonbanking-Leistungen an, die den Kunden rund um die Uhr einen reibungslosen Zugang zu ihren Konten ermöglichen. Die ADIB ist im Privat- und Firmenkundengeschäft sowie in der Vermögensverwaltung tätig. Sie wurde 1997 gegründet und ihre Aktien werden an der Börse in Abu Dhabi gehandelt (ADX).

In den V.A.E. beschäftigt die Bank mehr als 2.300 Mitarbeiter und sie ist in ihren Märkten eine der führenden Banken bei der Einstellung, Entwicklung und Förderung lokaler Talente. Der Anteil der Angestellten, die Staatsangehörige der V.A.E. sind, ist mit 43 Prozent einer der höchsten.

Die ADIB ist in sechs strategischen Märkten vertreten: in Ägypten mit 70 Zweigstellen, im Königreich Saudi-Arabien, im Vereingten Königreich, im Sudan, im Irak und in Katar.

Die ADIB wurde vom Magazin "The Banker" der Financial Times als "beste Bank der V.A.E." bezeichnet und kann eine umfangreiche Erfolgsbilanz bei Innovationen vorweisen. Dazu zählen das preisgekrönte Ghina-Sparkonto, die preisgekrönten Co-branded Karten mit Etihad und Etisalat sowie eine große Bandbreite an Finanzprodukten.

Informationen für Medien finden Sie unter www.adib.ae oder sprechen Sie uns an:

ADIB 
Radwa Shehab 
Senior Corporate Communication Manager 
Durchwahl: +971 2 6910169 
Brunswick Group 
Dominic Whiting 
Mouaffak Haijar 
Durchwahl: +971 2 234 4600 

Über die Fidor Bank AG

Die Fidor Bank AG (http://www.fidor.de) ist eine internetbasierte Direktbank mit Zulassung in Deutschland. Viele Privat- und Firmenkunden, die eine schnelle, digitale Abwicklung von Bankgeschäften suchen - von der Eröffnung eines Kontos bis zu den täglichen Transaktionen - nutzen das Fidor Smart Girokonto mit seinen klassischen und innovativen Finanz-Apps als ihr Hauptbankkonto. Die wichtigsten Bankaufträge können in 60 Sekunden durchgeführt werden.

Als Ergänzung zum Privatkundengeschäft bietet die Fidor Bank B2B-Leistungen an wie das digitale "No Stack"-Banking. Die Fidor Bank AG wurde vor Kurzem vom Weltwirtschaftsforum (WEF) für ihre innovative Technologie als "Global Growth Company" ausgezeichnet und sie erhielt den "Celent Model Bank of the Year Award 2015".

Über die Fidor AG

Die Fidor (AG) wurde 2015 gegründet und bietet Finanz-, Einzelhandels- und Telekommunikationsunternehmen sowie Start-up-Banken die Möglichkeit, die digitale Technologie in ihr Geschäft zu integrieren. Fidor liegt bei der digitalen Innovation und Finanztechnologie an der Spitze und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte, speziell zusammengestellte Produkte und Leistungen an, mit denen sie eine kundenorientierte digitale Erfahrung anbieten können. Mit der Technologie von Fidor können sie eine vollständige digitale Banking- und Communityerfahrung für mobile und internetfähige Geräte bereitstellen. Nach der Implementierung bietet Ihnen Fidor fortlaufend Support und Beratung rund um die Uhr. Die Fidor AG hat ihren Hauptsitz in München und unterhält Niederlassungen in Dubai und New York.

Die Fidor (AG) ist eine Tochtergesellschaft der Fidor Bank (AG) mit Hauptsitz in München. Fidor wurde 2015 als Celent Model Bank Of The Year ausgezeichnet und erhielt 2014 vom Weltwirtschaftsforum (WEP) einen Preis als Global Growth Company.

Pressekontakt:

Pressekontakt Fidor Bank AG

Nick Riegger
Sandstrasse 33
80335 Munich
Germany
Tel.: +49 89 189 085 157
Fax: +49 89 189 085 199
press@fidor.com
Original-Content von: Fidor Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: