MAX21 AG

Neue Wege zur LPI-Zertifizierung
Linup Front sponsert kostenlose Community Plattform im Internet

Darmstadt (ots) - Die LPI Academy, eine frei zugängliche Web-basierte Plattform zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfungen des Linux Professional Institute (LPI), steht ab sofort unter der Adresse http://www.lpi-academy.de zur Verfügung. Sie beinhaltet eine Umgebung zur Prüfungssimulation, die eng mit einem Wiki vernetzt ist. Dort können Teilnehmer miteinander Kontakt aufnehmen, die (simulierten) Prüfungsfragen diskutieren und weitere Informationen austauschen. Der Zugriff auf die LPI Academy ist kostenlos. Die Website wird von der Darmstädter Linup Front GmbH weiterentwickelt und finanziell unterstützt.

"Mit diesem Angebot wollen wir eine Lücke füllen, die derzeit im deutschsprachigen Web existiert", sagt Oliver Michel, Geschäftsführer der Linup Front GmbH. "Es gibt zwar Schulungsmaterialien zum Herunterladen, aber keine bequeme Möglichkeit für Kandidaten, ihren Stand zu überprüfen oder sich mit anderen auszutauschen. Wir freuen uns, dass wir die Erfahrungen, die wir mit unserem frei verfügbaren Prüfungssimulator LPIsim gemacht haben, nun einem breiten Publikum zugänglich machen können und somit den Open Source-Gedanken, der hinter Linux steht, in unserer Arbeit weiter umsetzen."

"Wir bauen bei der LPI Academy auch auf das Interesse der Benutzergemeinde, diese Ressource anzunehmen und weiter auszubauen", erklärt Anselm Lingnau, Autor von Schulungsunterlagen der Linup Front GmbH und Entwickler der LPI Academy. "Gerade im Zusammenspiel zwischen neuen und erfahrenen Anwendern sehen wir die Stärke dieses Konzepts. Im Gegensatz zu bisherigen Angeboten vernetzen wir sehr eng und gezielt die technischen Themen und Prüfungsfragen mit einer Möglichkeit zur Kommunikation. Es ist also nicht nötig, für seine Fragen ein geeignetes Forum zu suchen, denn ein Experte ist oft nur einen Mausklick entfernt."

"Die LPI Academy ist eine sehr interessante Idee" sagt Klaus Behrla, Pressesprecher von LPI Central Europe. "Sie fügt sich perfekt in die verschiedenen Vorbereitungskonzepte für die LPI-Prüfungen ein. Wir hoffen, dass viele Kandidaten sich diese Website anschauen oder sogar aktiv daran teilnehmen."

Pressekontakt:

Linup Front GmbH
Anselm Lingnau
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt
Deutschland
Telefon: +49 6151 9067-103
Telefax: +49 6151 9067-299
anselm.lingnau@linupfront.de
http://www.linupfront.de/

Original-Content von: MAX21 AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MAX21 AG

Das könnte Sie auch interessieren: