Lindsay Goldberg Vogel GmbH

Lindsay Goldberg verkauft Weener Plastik

Düsseldorf/Weener (ots) -

   - Führender internationaler Spezialverpackungs-Hersteller
   - Umsatz seit 2011 von 140 Mio. EUR auf 270 Mio. EUR (2014) 
     gesteigert
   - Mitarbeiterzahl wuchs von 1.200 auf 2.000 

Der Private-Equity-Fonds Lindsay Goldberg LLC, New York, in Zentraleuropa repräsentiert durch Lindsay Goldberg Vogel, verkauft die WEENER Plastic Packaging Group, Weener, Niedersachsen an den Investor 3i. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden. Die Weener-Gruppe gestaltet, konstruiert und fertigt innovative Kunststoffverpackungen für die Bereiche Körperpflege und Kosmetik (Personal Care), Lebensmittel (Food und Beverage), Haushalt (Home Care), Chemie und Pharmazie. Seit der Übernahme durch Lindsay Goldberg im Februar 2012, hat die Weener-Gruppe den Umsatz von 140 Mio. EUR auf 270 Mio. EUR im abgelaufenen Geschäftsjahr gesteigert. Das Ergebnis entwickelte sich entsprechend positiv. Zugleich wuchs die Zahl der Mitarbeiter deutlich von 1.200 auf 2.000. Die Weener-Gruppe verfügt inzwischen über 24 Fertigungsstätten in 15 Ländern: Das Unternehmen ist in Europa und Nordamerika sowie in den dynamisch wachsenden Ländern Süd- und Zentralamerikas sowie Afrikas und Asiens vertreten. "Es ist uns gelungen, Weener mit Rekordinvestitionen, einer erfolgreichen internationalen Expansion insbesondere in Asien und Südamerika sowie durch fünf Akquisitionen in eine neue Dimension zu entwickeln. Das Unternehmen hat mehrere internationale Markenartikelkonzerne als Kunden gewonnen. Das Management und die Mitarbeiter haben großartige Arbeit geleistet", erklärt Dr. Thomas Ludwig, Geschäftsführer von Lindsay Goldberg Vogel GmbH.

Über die Weener Plastic Packaging Group

Die 1960 gegründete Weener Plastic Packaging Group, Weener/Niedersachsen, entwickelt und fertigt innovative Kunststoffverpackungen für die Bereiche Körperpflege und Kosmetik (Personal Care), Lebensmittel (Food und Beverage), Haushalt (Home Care), Chemie und Pharmazie. Das Unternehmen verfügt über 24 Fertigungsstätten in 15 Ländern und erwirtschaftete 2014 mit rund 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 270 Mio. EUR.

Weitere Informationen im Internet: www.wppg.com

Über Lindsay Goldberg:

Lindsay Goldberg LLC verwaltet Eigenmittel von rd. zehn Mrd. US-$ und wird in Zentraleuropa von Lindsay Goldberg Vogel GmbH, Düsseldorf, repräsentiert. Partner von Lindsay Goldberg Vogel sind Prof. Dr. Dieter Vogel, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Thyssen AG, und Dr. Thomas Ludwig, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Klöckner & Co SE. Das Unternehmen unterstützt wachstumsstarke Mittelstandsunternehmen mit fachmännischem Rat und erheblichen finanziellen Ressourcen, insbesondere bei der Realisierung von Potenzialen. Abhängig von der jeweiligen Situation der Eigentümer stellt Lindsay Goldberg Eigenkapital zur Finanzierung von Wachstum oder zu Gunsten ausscheidender Anteilseigner zur Verfügung. Dabei können sowohl Mehrheits- als auch Minderheitsbeteiligungen eingegangen werden. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung im Topmanagement von Industrie und Dienstleistung und konzentriert sich auf eine wertorientierte und nachhaltige Entwicklung der erworbenen Beteiligungen: Dies dokumentieren auch die Statuten des Lindsay-Goldberg-Fonds, die eine Haltedauer der Portfoliogesellschaften von 20 Jahren ermöglichen.

Für Anfragen an Lindsay Goldberg Vogel:


Tobias M. Weitzel
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tel.: +49 (0) 2154 - 81 22 16
Mobil: +49 (0) 177- 721 57 60
Fax: +49 (0) 2154 - 81 22 11
email: weitzel@kommunikation-bsk.de

Original-Content von: Lindsay Goldberg Vogel GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lindsay Goldberg Vogel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: