GAZPROM Germania GmbH

GAZPROM Germania mit erfolgreichem Abschluss im ersten Quartal 2008

Berlin (ots) - Die GAZPROM Germania GmbH erzielte per 31. März 2008 ein konsolidiertes Ergebnis nach Steuern in Höhe von 147,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung um 11,8 Millionen Euro. Der konsolidierte Umsatz der GAZPROM Germania lag im ersten Quartal 2008 mit 3.009 Millionen Euro um rund 1.095 Millionen Euro über dem Vergleichswert des Vorjahres. Der konsolidierte Absatz der GAZPROM Germania Gruppe betrug mit 147,4 Milliarden Kilowattstunden rund 40 Milliarden Kilowattstunden mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Zufrieden kommentiert Hans-Joachim Gornig, Geschäftsführer der GAZPROM Germania Gruppe, die erfolgreiche Geschäftsentwicklung: "Mit diesen Ergebnissen ist es uns gelungen, den positiven Trend des Jahres 2007 noch einmal zu verstärken. Konsequent unterstützen wir die strategischen Ziele der OAO GAZPROM."

Die ZMB GmbH, hundertprozentige Tochtergesellschaft der GAZPROM Germania, konnte die dynamische Entwicklung des Vorjahres im ersten Quartal 2008 aufgrund einer positiven Absatz- und Preisentwicklung fortsetzen. Der Erdgasabsatz lag bei 39,5 Milliarden Kilowattstunden und damit um rund vier Prozent über den Absatzmengen des ersten Quartals 2007.

Auch die britische Tochtergesellschaft Gazprom Marketing & Trading (GM&T) konnte ihre sehr positive Entwicklung im ersten Quartal 2008 bestätigen. GM&T verkaufte in diesem Zeitraum mit 68 Milliarden Kilowattstunden rund 31 Milliarden Kilowattstunden mehr als im Vorjahresvergleich.

   Weitere Informationen zu den Zahlen des ersten Quartals 2008 
   unter: http://www.presseportal.de/link/gazprom-germania 

Über GAZPROM Germania:

Die GAZPROM Germania GmbH mit Sitz in Berlin gehört zu 100 Prozent der OOO "Gazprom export". Sie bündelt Teile der europäischen Gaswirtschaftsaktivitäten des russischen GAZPROM Konzerns, dem wichtigsten Erdgaslieferanten Deutschlands. Die Unternehmensgruppe leistet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einen steigenden Beitrag zur nachhaltigen, zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung der europäischen Absatzmärkte.

Pressekontakt:

Burkhard Woelki		
Tel.: +49 30 / 20 195 - 119
burkhard.woelki@gazprom-germania.de

Susanne Fleischer
Tel.: +49 30 / 20 195 - 128
susanne.fleischer@gazprom-germania.de

Internet: www.gazprom-germania.de
Original-Content von: GAZPROM Germania GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: