BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Richtfest am Campus Derendorf für den Neubau der Fachhochschule Düsseldorf

Düsseldorf (ots) - Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Düsseldorf (BLB NRW) feiert am 30. Juni das Richtfest für den Neubau der Fachhochschule Düsseldorf. Die Festredner sind Staatssekretär Michael von der Mühlen, FH-Präsidentin Prof. Dr. Brigitte Grass, Oberbürgermeister Dirk Elbers, Architekt Gerhard Eckl und Dr. Reginbert Taube vom BLB NRW. Eingeladen hat BLB-Niederlassungsleiterin Therese Yserentant: "Im Stadtgebiet von Derendorf einen neuen Hochschulcampus zu bauen, ist auch für uns im BLB NRW etwas ganz Besonderes. Nach einigen Startschwierigkeiten läuft die Baustelle jetzt richtig gut. Die Firmen arbeiten mit Hochdruck am Ausbau der technisch anspruchsvollen Gebäude."

Mit der Wahl des Standorts Derendorf wird die Fachhochschule gleichzeitig in einen verkehrsgünstig angebundenen und lebendigen Stadtteil eingebettet sein, der gerade auch junge Menschen verstärkt anzieht. Hier will sich die Fachhochschule in der Zukunft noch stärker in das Leben der Stadt einbinden: "In Ausstellungsbereichen und vielfältig nutzbaren Hörsälen sollen öffentliche Veranstaltungen durchgeführt werden, Vorträge und kulturelle Ereignisse, die die Hochschule noch mehr im Bewusstsein des Stadtteils und der Stadt verankern werden. Gleichzeitig können somit auch junge Menschen bereits frühzeitig an die differenzierten Ausbildungsmöglichkeiten der Hochschule herangeführt werden" sagt die Präsidentin der Fachhochschule, Prof. Dr. Brigitte Grass. Hinzu kommt für die Düsseldorfer Fachhochschule die lang ersehnte Hochschul- und Campusatmosphäre, die Studierende aller Fachbereiche und Einrichtungen bald an einen Standort miteinander verbindet - und zwar über die normalen Vorlesungszeiten hinaus.

Staatssekretär Michael von der Mühlen sagt: "Für die Stadt Düsseldorf ist der Neubau der Fachhochschule, der heute auf diesem Campus für alle sichtbar wird, ein bedeutsamer Meilenstein in der Geschichte der Stadt. Für die Region und darüber hinaus ist sie ein wichtiger Baustein für die Zukunft unseres Landes."

Der Campus zwischen Münsterstraße, Rather Straße und der neu geschaffenen Toulouser Allee umfasst insgesamt 47.700 qm. Unter dem Gelände liegt die eingeschossige Tiefgarage, die mit 32.000 qm den Grundstock bildet und über 1000 Stellplätze verfügt.

Die Generalplanung hat Nickl & Partner Architekten zusammen mit Pfefferkorn-Ingenieuren und INOVIS Ingenieure übernommen, die dafür die ARGE CAMPUS DERENDORF gebildet haben. Die Projektsteuerung erbringt das Düsseldorfer Büro Drees & Sommer.

Projektvolumen: 224 Mio EUR (ohne Gebäude 6); Bruttogeschossfläche: 108.600 qm; Grundstücksgröße: 47.700 qm; Wettbewerbsentscheidung: Mai 2009; Erster Spatenstich: November 2012; Fertigstellung: Gebäude 1/2/3/4 zum Sommersemester 2015, Gebäude 5 zum Wintersemester 2015/16.

Pressekontakt:

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Düsseldorf
Christa Bohl
Telefon: +49 211 61707-526
E-Mail: Christa.Bohl@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: