BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Richtfest für den Neubau des Landeskriminalamtes an der Völklinger Straße in Düsseldorf

    Düsseldorf (ots) - Hans-Gerd Böhme, Niederlassungsleiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW Düsseldorf (BLB NRW) begrüßt am 20. März, 13 Uhr, die Gäste zum Richtfest für den Neubau des Landeskriminalamts NRW an der Völklinger Straße 49 in Düsseldorf.

    Zu den Festrednern gehören Innenminister Dr. Ingo Wolf, Oberbürgermeister Dirk Elbers, LKA-Direktor Wolfgang Gatzke, Architektin Professor Dörte Gatermannn und BLB-Geschäftsführer Rolf Krähmer. Der Generalübernehmer Hochtief Contruction AG ist mit Vorstandsmitglied Heiner Helbig vertreten.

    "Das Landeskriminalamt NRW leistet sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene eine hervorragende Arbeit", erklärt Innenminister Dr. Ingo Wolf. "Den gestiegenen Anforderungen an die Kriminalitätsbekämpfung wird der Neubau in Ausstattung und Umfang gerecht. Darüber hinaus wird die Zusammenlegung der rund 1.000 Beschäftigten des LKA in den zentralen Neubau an der Völklinger Straße die Synergieeffekte steigern."

    Mit einer Bruttogeschossfläche von knapp 60.000 Quadratmetern zählt das Projekt des BLB NRW zu den größten Bauvorhaben in Nordrhein-Westfalen. Effizienz und Nachhaltigkeit waren ausschlaggebende Kriterien für das ausgewählte Konzept. Geothermie, Wärmepumpe und Bauteilaktivierung sorgen für die Energieeinsparungen beim Betrieb des Gebäudes.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Düsseldorf
Christa Bohl
Tel. +49 211 61707 526
Christa.Bohl@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: