BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Bistro des Bonner Polizeipräsidiums zieht ins Zelt

    Bonn (ots) - Das Bistro "Im Dahlienfeld" des Bonner Polizeipräsidiums wird für circa vier Wochen ausgelagert.

    Die Bodenabläufe in der Küche des Bistros bereiten Schwierigkeiten. Ein Sachverständiger wird am 18. August 2008 mit Probebohrungen den genauen Umfang des Schadens ermitteln.

    In enger Abstimmung mit Polizeipräsidium und Pächter Rolf Köster hat sich der BLB NRW entschieden, Teile der Küche in ein Zelt aus-zulagern. "Wir hatten dieses Jahr bereits mehrfach erfolgreich die Gelegenheit, ,Einsatzlagen' mit den Bonner Polizisten zu trainieren", sagt Rolf Köster mit Blick auf die kommenden Wochen. Durch die Ausquartierung wird es möglich, größere Teile des Bodens zeitgleich zu sanieren.

    Voraussichtlich in der 38. Kalenderwoche wird die Küche wieder in die ursprünglichen Räume zurückziehen. Der Betrieb des Bistros wird während der Reparaturzeit aufrecht erhalten.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Köln
Petra Rinnenburger
Tel. +49 0221 35660 282
Petra.Rinnenburger@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: