BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Erster Spatenstich für den Neubau des Orchesterzentrum |NRW durch Wissenschaftsminister Professor Andreas Pinkwart

    Dortmund (ots) - Das Orchesterzentrum|NRW, eine gemeinsame künstlerische Einrichtung aller vier Musikhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen, ist europaweit die erste hochschulübergreifende Ausbildungsstätte für künftige Orchestermusiker und -musikerinnen. Hier werden Musikerinnen und Musiker für Berufsorchester ausgebildet und dabei besondere Qualifikationen für Probespiel und Probejahr vermittelt.

    Zurzeit ist das Orchesterzentrum|NRW in beengten und unzureichenden Räumen auf dem Campus der Universität Dortmund untergebracht. Zur notwendigen Einbindung in das kulturelle Leben und den Musikbetrieb der Stadt Dortmund sowie zur Schaffung der erforderlichen Räumlichkeiten für die Bedürfnisse des Lehrbetriebs ist eine Verlagerung des Orchesterzentrum|NRW in unmittelbare Nähe zum Konzerthaus, in die Innenstadt Dortmunds notwendig.

    Mit der Stadt Dortmund hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) einen Partner gefunden, der sein städtisches Grundstück, das bisher als Parkplatz genutzt wurde, für dieses Projekt dem BLB NRW per Erbbaupacht zur Verfügung stellt. Das Grundstück erfüllt aufgrund seiner Lage alle Kriterien, die das Orchesterzentrum|NRW an den Standort des Neubaus gestellt hat und bietet im weiteren noch den Vorteil, dass neben den Mietflächen für das Orchesterzentrum|NRW noch weitere Mietflächen für einzelne Ämter der Stadt Dortmund zur Verfügung gestellt werden können. Städtebaulich betrachtet wird mit Schließung dieser jahrelangen Baulücke der gesamte Bereich des "Brückstraßenviertels" in der Innenstadt deutlich aufgewertet.

    "Das Gebäude, das hier entsteht, ist gut für Dortmund, gut für die Musikhochschulen unseres Landes und gut für Nordrhein-Westfalen. Ich wünsche ich Ihnen allen für die anstehenden Bauarbeiten gutes Gelingen und dass es zügig und unfallfrei voran geht", sagte Innovationsminister Professor Andreas Pinkwart beim ersten Spatenstich für den Neubau und dankte allen Beteiligten für die intensiven Vorbereitungen und Verhandlungen, den Entwurf und die Ausführungsplanung.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Dortmund
Martina Becker-Lichtinghagen   
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Tel.:  +49 231 99535-110
Fax:    +49 231 99535-190
E-Mail:martina.becker@blb.nrw.de
http://www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: