3sat

3sat: "Grenzenlos. Das 3-Länder-Magazin"
Mittwoch, 17. Juli 2002, 20.15 Uhr
Thema: "Alternativmedizin - Hexen, Heiler oder echte Helfer?" Neu: Gäste

    Mainz (ots) - Ob Akupunktur oder Ayurveda, Homöopathie oder
Frischzellentherapie: Alternativmedizin und Naturheilverfahren liegen
voll im Trend. Vor allem in der Schweiz finden sanfte Heilverfahren
immer stärkeren Zuspruch: Seit Juli 1999 sind Homöopathie und andere
Heilverfahren als Pflichtleistung in der Grundversicherung der
Schweizer Krankenkassen aufgenommen. 2005 wird Bilanz gezogen. Anders
ist die Ausgangslage in Deutschland und Österreich: Dort haben
Kassenpatienten keinen Rechtsanspruch auf alternative
Behandlungsmethoden, übernehmen Krankenkassen die Kosten nur in
seltenen Fällen. Noch immer gilt vielen Alternativmedizin als
Geistheilerei, Magie oder Scharlatanerie.
    
    "Grenzenlos. Das 3-Länder-Magazin" diskutiert in seiner
Juli-Ausgabe, welche sanften Heilverfahren den größten Erfolg
versprechen und ob die Alternativmedizin gegenüber der Schulmedizin
aufholt. Die Zuschauer haben wie immer die Möglichkeit, ihre Meinung
zur Sendung zu äußern und unter www.3sat.de/grenzenlos nach der
Sendung mit Moderator Franz Alt und seinen Gästen zu diskutieren.
    
    
    Gäste:
    
    Jürgen Fliege, TV-Moderator
    Julia Kleinhenz, alternative Medizinerin
    Krista Federspiel, freie Journalistin und Buchautorin
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: