3sat

3sat Erstausstrahlung: Shea - Surfergirl von Susanna Salonen aus der Reihe "Mädchengeschichten"

Mainz (ots) - Sonntag, 16. Juni 2002, 21.15 Uhr Die 15-jährige Shea Hodges wurde auf Oahu, Hawaii geboren. Seit der Scheidung der Eltern lebt sie bei ihrer Mutter in Kailua, der drittgrößten Stadt der Insel. Ihre ganze Leidenschaft gilt dem Wellenreiten, und sie hat ein klares Ziel: In spätestens zwei Jahren will sie Profi-Surferin sein und damit ihr Geld verdienen. Denn weiter zur Schule gehen will sie auf keinen Fall. Shea wurde bereits in die Hawaiianische Nationalmannschaft aufgenommen und nahm im Mai 2002 an den World Surfing Games in Durban, Südafrika teil. Zum Wellenreiten brachte sie ihr Vater. Heute ist Sheas Surfen der einzige Grund, warum sich beide überhaupt noch sehen, und die einzige Möglichkeit für den Vater, Einfluss auf seine Tochter zu nehmen. Doch Sheas Beziehung zu ihm ist sehr schwierig, da er sie mit seinen Ansprüchen überfordert. In persönlichen Gesprächen und Beobachtungen hat die Regisseurin Susanna Salonen ein Mädchen mit Widersprüchen porträtiert: "Shea ist hin und her gerissen zwischen Leisten-wollen und Sich-verweigern. Sie ist trotzig, aber auch voller Energie und Kraft." Shea lebt zwar in einer Welt, die zumindest auf materieller Ebene alles zu bieten hat, braucht aber dennoch einen starken Willen, um ihre eigenen Visionen zu verwirklichen. Susanna Salonen, geboren 1966 in Finnland, lebt in Berlin und arbeitet als Kamerafrau. Sie hat mit ihrem persönlichen Reisefilm "Monsoonregen" (2000) bereits einen Dokumentarfilm für 3sat realisiert. Ihr erster Dokumentarfilm "A Tokyo Fusebox" wurde 1999 im Internationalen Forum des Jungen Films der Berlinale gezeigt. "Shea - Surfergirl" ist ein Beitrag der 3sat-Dokumentarfilmreihe "Mädchengeschichten". Die Reihe porträtiert in einzelnen Filmen Mädchen aus verschiedenen Ländern der Welt, die auf der Schwelle zwischen Kindheit und Erwachsensein stehen. Regie führen unterschiedliche Filmemacherinnen. So repräsentieren die "Mädchengeschichten" nicht nur verschiedene Lebensentwürfe junger Frauen, sondern auch unterschiedliche dokumentarische Erzählweisen zeitgenössischer Regisseurinnen. Redaktionshinweis: Fotos erhalten Sie unter der Bilderdienst Hotline: 06131 - 706100 und bilderdienst@zdf.de. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen an: Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Frank Herda (06131 - 706418) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: