3sat

3sat Theatermagazin "Foyer" mit Harald Schmidt, Nina Hoss und Esther Schweins

    Mainz (ots) - Am Samstag, 1. Juni, 19.20 Uhr stellt Esther
Schweins "Klassiker" im Theater vor und das an berufenem Ort, am
Nationaltheater in Weimar. Neben einem Porträt der historischen
Schauspielstätte berichtet "Foyer - das Theatermagazin mit Esther
Schweins" wie gewohnt vom aktuellen deutschsprachigen
Bühnengeschehen.
    
    Mit dabei ist Harald Schmidt, klassischer Entertainer und
TV-Nighttalker, der seine Zusammenarbeit mit dem Schauspielhaus
Bochum fortsetzt. Nach "Warten auf Godot" steht er in Daniel Besses
erstem Stück "Die Direktoren" ab 31. Mai auf der Bühne. Im Interview
spricht Schmidt von der Suche nach seiner "griechischen Identität"
und von einer "ontologischen Unruhe", die die Schauspielerei in ihm
weckt. Er gesteht aber auch: "Mit dem, was hier andere Schauspieler
und Schauspielerinnen im Ensemble können, kann ich mich natürlich
nicht messen, da fehlen mir 21 Jahre Schauspielerfahrung, es fehlt
auch ein gewisser Grad an Begabung".
    
    Die Schauspielerin Nina Hoss erklärt im Gespräch mit Benedikt
Gondolf ihr Verhältnis zu klassischen Texten, denen sie nicht mit
"falschem Respekt" begegnen will. In Michael Thalheimers Inszenierung
von Lessings "Emilia Galotti" am Deutschen Theater, die mit dem
Friedrich Luft-Preis ausgezeichnet wurde, spielt Nina Hoss die Rolle
der Orsina. Und auch Michael Thalheimer befragt Foyer: Was reizt
einen jungen Regisseur daran, sich überwiegend mit älteren Stoffen zu
beschäftigen?
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen an:
3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Christine Eckert (06131 - 70 6322)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: