3sat

3sat: Grenzenlos. Das 3-Länder-Magazin
Mittwoch, 15. Mai 2002, 20.15 Uhr

Mainz (ots) - Thema: "Balzen und Bolzen - Was ist dran am Mann?" Die Rolle des Mannes in unserer Gesellschaft verändert sich rasant. Männerzeitschriften überschwemmen den Markt und versuchen dem modernen Mann ein neues Image und ein neues Selbstbewusstsein zu vermitteln. Viele Männer leiden unter den hohen Erwartungen: Der Mann von heute soll bei der Kindererziehung und im Haushalt mithelfen, einfühlsamer Gesprächspartner und potenter Liebhaber sein. Er muss Karriere machen und Zeit für die Familie haben - je nach Lage der Dinge. Außerdem bleibt er nicht von Mobbing und sexueller Gewalt am Arbeitsplatz verschont. Bald können Männer wieder aufatmen. Dann gewährt die Fußball-WM - die letzte Domäne, die Männer noch haben - vier Wochen Auszeit. Danach geht die Suche nach einem neuen Selbstverständnis weiter. "Grenzenlos. Das 3-Länder-Magazin" fragt in seiner Mai-Ausgabe, ob Männer das betrogene Geschlecht sind, was den deutschen Mann von seinen Geschlechtsgenossen in Österreich und in der Schweiz unterscheidet und was ein richtiger Mann ist. Die Zuschauer haben wie immer die Möglichkeit, ihre Meinung zur Sendung zu äußern und nach der Sendung unter "www.3sat.de/grenzenlos" mit Franz Alt und seinen Gästen zu diskutieren. Gäste: Lisa Fitz, Kabarettistin Peter Döge, Männerforscher Edit Schlaffer, österreichische Sozialwissenschaftlerin und Buchautorin Roger Schawinski, Schweizer Medienunternehmer und Publizist ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Bernd Engelhart (06131-70-6332) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: