3sat

3sat-Sonderprogramm zu den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen / Mit Kurzfilm-Erstausstrahlungen am 13. Mai 2002

    Mainz (ots) - Mit einem umfangreichen Kurzfilmprogramm begleitet
3sat ab Donnerstag, 2. Mai, die diesjährigen 48. Internationalen
Kurzfilmtage Oberhausen auf dem Bildschirm. Hierzu gehören
Preisträgerfilme der vergangenen zwei Jahre, ein Spezialprogramm mit
historischen Kurzfilmen anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des
"Oberhausener Manifests", eine Dokumentation sowie Filme aus dem
aktuellen Programm des renommierten Filmfestivals in
Erstausstrahlungen. Seit 1999 ist 3sat Medienpartner der
Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen. Zum vierten Mal vergibt
dieses Jahr eine unabhängige Jury im Deutschen Wettbewerb den mit
2.500 Euro dotierten 3sat-Förderpreis.
    
    "Fucked" und "Raus aus seinen Kleidern", die
3sat-Förderpreisgewinner 2000 und 2001, bilden am 2. Mai, dem
Eröffnungstag des Festivals, um 21.40 Uhr, den Auftakt des
3sat-Kurzfilmprogramms zu dem Oberhausener Filmfest.
Festival-Kurzfilme der 60er Jahre laufen am Montag, 6. Mai ab 23.10
Uhr, unter dem Titel "Oberhausen Sixties". Sechs Kurzfilme - unter
anderem von Werner Herzog, Edgar Reitz und Alexander Kluge - und ein
Gespräch, das Peter W. Jansen mit Edgar Reitz auf der diesjährigen
Berlinale führte, geben etwas von der Aufbruchsstimmung wieder, die
1962 zum "Oberhausener Manifest" führte - jenem Dokument, das die
Geburtsstunde des neuen Deutschen Films markiert. "Kennwort Kino", am
13. Mai um 22.25 Uhr, gibt nicht nur einen kurzen Abriss der
Geschichte des prestigeträchtigen Filmfests, sondern geht auch auf
die Hintergründe und das Programm der diesjährigen Kurzfilmtage ein.
Im Anschluss präsentiert 3sat mit "Oberhausen 2002: Deutsche
Kurzfilme" einen Querschnitt mit Kurzfilmen aus dem aktuellen
Festivalprogramm in Erstausstrahlungen.
    
    
    Redaktionshinweis: Zum Kurzfilmprogramm und den Internationalen
Kurzfilmtagen Oberhausen in 3sat kann bei der Presse und
Öffentlichkeitsarbeit ein umfangreiches Presse-extra angefordert
werden. Zusätzlich informiert eine Kurzfilmbroschüre über die
regelmäßigen Programmaktivitäten von 3sat zu diesem Filmgenre. Zu
allen Filmen kann über http://bereitstellung.zdf.de Bildmaterial
abgerufen werden.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
    
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Frank Herda
Tel.: 06131/706418
Fax: 06131/706120
E-Mail: herda.f@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: