3sat

3sat: Was Tiere fühlen und denken
Dreiteilige Reihe
1. Intelligenz
ab Freitag, 3. Mai 2002, 20.15 Uhr

Mainz (ots) - Nicht nur der Mensch denkt: Beobachtungen zeigen, dass auch Tiere intelligente Lebewesen mit der Fähigkeit zu planvollem Handeln sind. So sind Schimpansen und Rabenvögel in der Lage, Situationen geschickt zu ihrem Vorteil zu nutzen. Auch Werkzeuggebrauch, Lernfähigkeit und die Fähigkeit zu kommunizieren sind Zeichen ihrer geistigen Leistungsfähigkeit. Für Tiere, die in sozialen Gruppen leben, hat Intelligenz einen besonderen Stellenwert: Sie müssen wissen, wer auf welcher Stufe steht, damit sie sich entsprechend verhalten können. Die erste Folge der dreiteiligen Reihe "Was Tiere fühlen und denken" (2000) liefert verblüffende Beispiele für Intelligenz bei Tieren. Die weiteren Folgen der Sendereihe zeigt 3sat an den kommenden Freitagen jeweils ab 20.15 Uhr. Das werktägliche 3sat-Zukunftsmagazin "nano" zeigt am Montag, 6., Dienstag, 7., und Freitag, 10. Mai 2002, 18.30 Uhr, die Reihe "Moderne Wildtierforschung" über Wölfe, Spechte und Otter. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Peter Bernhard (06131 - 706261) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: