3sat

Grimme-Publikumspreis 2016 an die Autoren und Gestalter der ZDF/3sat-Produktion "Kunst und Verbrechen"
3sat zeigt Verleihung live im Internet und zeitversetzt als Zusammenfassung im TV

Mainz (ots) - "Auf dem Kunstmarkt fließen Schwindel erregend hohe Summen, und das lockt natürlich auch Gauner und Ganoven. Raub, Schmuggel, Fälschungen, Skandale und das organisierte Verbrechen - die Welt der Kunst ist voller packender Krimimalgeschichten, die es zu erzählen lohnt!": So heißt es in der Jury-Begründung. Die vierteilige Dokumentationsreihe "Kunst und Verbrechen" bringt Licht ins Dunkel, berichtet von großen Kunstskandalen und hinterfragt die Rolle des Kunstmarkts selbst. "Die Reihe begeistert das Publikum durch ihre perfekte Kombination aus Text, Bild und Ton, die der Reihe eine besondere Dynamik verleiht und trotz vier verschiedener Filmemacher den roten Faden erkennen lässt", erklärt die Jury ihre Entscheidung.

Die vier Autoren Ilka Franzmann, Sylvie Kürsten, Andreas Gräfenstein und Carl von Karstedt haben jeweils eine Folge gestaltet, packend erzählt und das hochkomplexe Thema gemeinsam mit Andreea und Michael Wende, die für die visuelle Gestaltung, Grafik und Animation verantwortlich sind, umgesetzt. Gerade die Skizzen, Fotos und Verbindungspfeile gewähren den Zuschauern, geführt von der Sprecherin Sophie Rois, einen Überblick. Als großartig beschreibt die Jury diese Leistung, die mit dem Publikumspreis der Marler Gruppe ausgezeichnet wird.

3sat gratuliert und wiederholt die vier Folgen von "Kunst und Verbrechen" in seinem Programm: am Pfingstsonntag, den 15. Mai, um 10.15 Uhr Teil 1 ("Alles wegen Wally") und um 11.00 Uhr Teil 2 ("Knoedler und der Chinese"), sowie am Pfingstmontag, 16. Mai, um 11.30 Uhr Teil 3 ("Göttin auf Abwegen") und um 12.15 Uhr Teil 4 ("Die Kunst ist weg").

3sat überträgt die Grimme-Preis-Verleihung am Freitag, 8. April 2016, ab 19.30 Uhr im Livestream unter www.3sat.de und ab 22.35 Uhr zeitversetzt im Fernsehen.

Fotos: https://presseportal.zdf.de/presse/kunstund

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Stefanie Wald
+ 49 (0)6131 - 7016419
presse@3sat.de
www.pressetreff.3sat.de
Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: