3sat

3sat: Valeska Griesebach ("Mein Stern") für Grimme-Preis nachnominiert

    Mainz (ots) - Valeska Griesebach, Autorin und Regisseurin der
3sat-Koproduktion "Mein Stern" (Sendedatum 3sat: 30. März 2001;
Redaktion: Inge Classen), wurde im Wettbewerbskontingent "Spezial"
des 38. Adolf-Grimme-Preises für ihre besondere Leistung als
Regisseurin des Films "Mein Stern" nachnominiert.
    
    "Mein Stern" wurde bereits im Wettbewerbskontingent "Fiktion &
Unterhaltung" des diesjährigen Adolf-Grimme-Preises nominiert. Er ist
Valeska Griesebachs Diplomfilm an der Wiener Filmakademie und
entstand in Zusammenarbeit mit 3sat. Der halbdokumentarische
Spielfilm erzählt eine leise Liebesgeschichte zwischen zwei
Vierzehnjährigen aus Berlin-Mitte. Nach der beachtlichen Resonanz,
die der Film im Forum-Programm der Berlinale und nach der
Ausstrahlung in 3sat fand, wurde er seither mit zwei Preisen
ausgezeichnet. "Mein Stern" erhielt den deutschen Nachwuchspreis
FIRST STEPS in der Kategorie "Spielfilme bis 60 Minuten" und den
Hauptpreis für den besten Spielfilm beim Turiner Filmfestival "Cinema
Giovani". Außerdem wurde er beim Filmfestival von Toronto mit einer
"Special Mention" durch die Jury der Internationalen Filmkritik
(FIPRESCI) bedacht.
    
    Der Adolf-Grimme-Preis wird seit 1964 jährlich in den Kategorien
"Fiktion und Unterhaltung", "Information und Kultur" und "Spezial"
verliehen. Er gilt als die bedeutendste und begehrteste Auszeichnung
für Fernsehleistungen in Deutschland. Der Preis ist nicht dotiert und
zeichnet Fernsehsendungen und Personen aus, die "die spezifischen
Möglichkeiten des Mediums Fernsehens auf hervorragende Weise nutzen
und nach Form und Inhalt Vorbild für die Fernsehpraxis sein können".
    
    Die Preisträger werden bei der Preisverleihung am 22. März 2002 im
Circus Roncalli vor dem Rathaus in Marl bekannt gegeben. 3sat zeigt
die "38. Grimme-Preis-Verleihung" am Freitag, 22. März, 23.15 Uhr, in
seinem Programm.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: