3sat

3sat-Magazin: di@l neues
Telefonieren und mehr
Montag, 11. Februar 2002, 21.30 Uhr

Mainz (ots) - Planung der UMTS-Netze: Im August 2000 ersteigerten sechs Netzbetreiber die UMTS-Lizenzen für rund 50 Milliarden Euro. Mit dem Erwerb der Lizenzen verpflichteten sich die Netzbetreiber, den Netzausbau zu gewährleisten. In jüngster Vergangenheit laufen Kommunen und Bürgerinitiativen Sturm gegen die Errichtung zusätzlicher Sendemasten, denn die gesundheitlichen Folgen der elektromagnetischen Strahlung sind immer noch nicht abzusehen. Doch welche Möglichkeiten haben die Kommunen, das Aufstellen von UMTS-Sendemasten zu beeinflussen? Joachim Lorenz, Umweltreferent der Stadt München, steht Rede und Antwort. Öko-Label für Handys: In Deutschland sind knapp 60 Millionen Handys im Umlauf. Das mobile Gespräch auf der Straße, im Zug oder im Auto ist für viele zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch kaum einer weiß, wie hoch die Strahlenbelastung seines Handys ist. Die Mobiltelefonhersteller haben sich vor einem Jahr verpflichtet, den SAR-Wert, aus dem die Strahlenbehandlung zu ersehen ist, in der Bedienungsanleitung der Handys anzugeben. Das Bundesministerium für Umwelt hat Anfang Februar ein Öko-Label für Handys gefordert. Die BITKOM weist diese Forderung zurück. Hat das Öko-Label eine Zukunft? "di@l neues" befragt Dr. Uwe Kullnick von BITKOM zu diesem Thema. Heimvernetzung Wireless LAN: Heimvernetzung ja, aber viele Kabel quer durch die Wohnung stören oft. Was tun? Im Wörtchen "wireless", zu deutsch "drahtlos", steckt die Lösung: Datenkabel werden überflüssig, da die Luft als "Schnittstelle" fungiert. Wenn auf ein drahtloses Netzwerk umgestellt werden soll, ist auch neue Hardware nötig. WLAN steht für Wireless Local Area Network. Übertragungsraten von bis zu 11 Megabit pro Sekunde können mit dem drahtlosen Netzwerk innerhalb der heimischen vier Wände erreicht werden. Allerdings ist der Spaß nicht ganz billig. "di@l neues" zeigt, wie WLAN funktioniert. Es moderiert Anja Bergerhoff. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Peter Bernhard (06131 - 706261) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: