3sat

Aktuelle Berichte von der Berlinale 2002 in 3sat-"Kulturzeit" ab Donnerstag, 7. Februar 2002, 19.20 Uhr

    Mainz (ots) - Das 3sat-Magazin "Kulturzeit" (Montag bis Freitag,
19.20 Uhr) informiert seine Zuschauer täglich aktuell über die 52.
Internationalen Filmfestspiele Berlin 2002 (6. bis 17. Februar), die
seit ihrer Gründung im Jahr 1951 zu den wichtigsten Events der
Filmwelt gehören. Am Donnerstag, 7. Februar, berichtet "Kulturzeit"
über die Eröffnung der Berlinale. Die Retrospektive der diesjährigen
Berlinale "European 60s - Revolte, Phantasie & Utopie", die 3sat
durch seine Partnerschaft mit der Berlinale und dem Filmmuseum Berlin
- Deutsche Kinemathek erweitert und ergänzt, steht am Freitag, 8.
Februar, im Mittelpunkt der "Kulturzeit"-Berichterstattung. Catherine
Ann Berger sieht sich am Montag, 11. Februar, bei den Filmfestspielen
um. Am Dienstag, 12. Februar, zieht "Kulturzeit" eine Zwischenbilanz
der Berlinale, am Freitag, 15. Februar, ein Resümee.
    
    Nach der Verleihung der Goldenen und Silbernen Bären im
Premierenpalast am Potsdamer Platz zieht "Berlinale 2002", ein Film
von Christine Deggau und Michael Strauven, am Montag, 18. Februar,
23.45 Uhr, zum Abschluss der Berlinale noch einmal Bilanz und
berichtet von den überragendsten Filmen, den beeindruckendsten
Schauspielern und den besten Filmpartys der diesjährigen Berlinale.
        
    Redaktionshinweis: Zu der Filmreihe "European 60s. Kultfilme der
Sechziger" ist ein Leporello mit dem vollständigen Sendefahrplan
erschienen. Einzelne Presse-Specials informieren über die
unterschiedlichen Themen, die die Reihe jeden Monat aufgreift. Beides
ist bei der Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat und unter
www.pressetreff.3sat.de erhältlich.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: