3sat

3sat: Programmänderung beachten: Dienstag, 29. Januar 2002
Woche 05/02 (Nr. 26)

    Mainz (ots) -
    
    21.45      In memoriam Astrid Lindgren         ARD/NDR
    Trauer in Bullerbü  (VPS 21.44)
    Astrid Lindgren ist tot
    Film von Dunja Stamer und Holger Hermesmeyer
    
    Astrid Lindgren hat Generationen von Kindern mit ihren Geschichten
geprägt. Mit Figuren wie der frechen Göre "Pippi Langstrumpf"
vermittelte sie ihnen Selbstbewusstsein und einen kritischen Blick.
Auch mit anderen Geschöpfen ihrer Phantasie wie "Kalle Blomquist",
"Michel aus Lönneberga" und den "Kindern von Bullerbü" hat sie Kinder
und oft auch deren Eltern verzaubert.
    
    Die Frau, die eigentlich nur aus langer Weile zu schreiben anfing,
weil sie mit einem gebrochenen Fußknöchel das Bett hüten musste,
erhielt 1978 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Ihren
neunzigsten Geburtstag feierten die Schweden als Nationalfeiertag. In
diesem Jahr zeigten sich viele ihrer Leser enttäuscht, weil ihr nicht
der Literaturnobelpreis verliehen wurde.
    
    Am 28. Januar 2002 starb Astrid Lindgren im Alter von 94 Jahren
nach kurzer Krankheit in ihrem Haus in Stockholm. Bis zum Ende hat
sie ihre starke Persönlichkeit bewahrt. Die beliebteste
Kinderbuchautorin der Welt hinterlässt mehr als 100 Werke: Romane,
Kurzgeschichten, Theaterstücke und Gedichte.
    
    Der Kurzfilm "5,5 m x 1,5 m" entfällt.
    
    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den
VPS-Zeiten.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an: 3sat Programmplanung, 06131/70-6397

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: