3sat

3sat: Kandidat Zypern
Montag, 17. Dezember 2001, 21.00 Uhr / Erstausstrahlung

Mainz (ots) - Zypern, die drittgrößte Mittelmeerinsel, auf dem Weg in die EU: Schon heute haben die Zyprioten den höchsten Lebensstandard aller EU-Beitrittskandidaten. Die meisten der jungen Zyprioten haben außer Landes studiert, ihr Bildungsniveau ist hoch, sie sind mit Europa bestens vertraut. Die enge Verbindung Zyperns mit England ist historisch bedingt und bis heute ersichtlich, nicht nur durch den Linksverkehr. Mit einem Beitritt zur Europäischen Union müsste Zypern viele seiner wirtschaftlichen Vorteile wie Off-Shore-Business und Telekom-Monopole aufgeben. Dennoch sind die meisten Zyprioten für einen Beitritt. Man erwartet durch einen EU-Beitritt auch eine Lösung des politischen Problems: die Zweiteilung der Insel in eine griechische Republik Zypern im Süden und einen seit 1974 türkisch besetzten Norden. Seit den EU-Beschlüssen von Helsinki ist ein EU-Beitritt der Insel nicht an die Lösung dieses Problems gebunden. Der Film von Georg Madeja aus der Reihe "Connect Europa" zeichnet ein kulturelles und politisches Bild der Ferieninsel Zypern, die sich bereits als weiteren Fixstern der Europäischen Union betrachtet. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Karola Klüh (06131 - 706478) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: