3sat

3sat: Euro-Countdown
Das war der österreichische Schilling / Sonntag, 9. Dezember 2001, 17.15 Uhr, Erstausstrahlung

Mainz (ots) - Nach dem Ende der Habsburger Monarchie war Österreich ein Kleinstaat, die österreichische Krone durch die galoppierende Inflation bald wertloses Papier. 1925 wurden die ersten Schilling-Münzen ausgegeben. Den neuen Banknoten nach dem Zweiten Weltkrieg folgten Jahre des Wirtschaftsaufschwungs. Nach der Einführung des Euros zahlt ganz Europa mit aus Österreich stammenden Banknoten: Denn der in der Nationalbank tätige Graphiker Robert Kalina gewann im Dezember 1996 einen europaweiten Wettbewerb zur Gestaltung der neuen europäischen Scheine. Mit dieser Folge endet die zwölfteilige 3sat-Reihe "Euro-Countdown" (2001) von Andreas Forst. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Peter Bernhard (06131 - 706261) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: