3sat

3sat: hitec. die dokumentation
Abschied vom Abfall? - Recycling im 21. Jahrhundert
Sonntag, 2. Dezember 2001, 16.00 Uhr / Erstausstrahlung

    Mainz (ots) - Der Weg von der Wegwerfgesellschaft zur Wiederverwertungsgesellschaft ist lang und mühsam. In den vergangenen Jahren befasste sich die Recycling-Forschung überwiegend mit dem Trennen und Sortieren von Abfällen. So konnte das "Duale System Deutschland" (DSD) für die Verpackungsabfälle des "Gelben Sacks" computergesteuerte Sortier-Maschinen entwickeln. Die Methode eines Konkurrenten verspricht sogar die automatische Trennung des gesamten Restabfalls - dann könnte man bald auf den "Gelben Sack" verzichten. Für Industrieprodukte werden zurzeit sogar ganze "Demontage-Fabriken" entwickelt.

    Der Film von Stefan Lüttke-Wissing aus dem Jahr 2001 weist darauf hin, dass für eine echte Kreislaufwirtschaft nicht nur das Recycling optimiert werden muss, sondern vor allem der Herstellungsprozess. Wissenschaftliche Einrichtungen wie die TU Darmstadt und die Universität Bayreuth sowie die Entwicklungsabteilungen der Industrie arbeiten mit Hochdruck am Produkt des 21. Jahrhunderts: schadstoffarm, leicht trennbar und somit leicht reparierbar sowie nahezu vollständig wiederverwertbar.


ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: