3sat

3sat: Programmänderung und Zeitänderungen beachten: Mittwoch, 5. Dezember 2001
Woche 49/01 (Nr. 349)

Mainz (ots) - 22.25 Mut zur Liebe (VPS 22.24) ZDF Fernsehfilm, Italien 1996 Pablo Stefano Dionisi Daniele Massimo Bellinzoni Chiara Stefania Rocca Giacomo Pierfrancesco Favino u. a. Buch: Nino Bizzarri, Ivan Roberto, Guglielmo Enea Regie: Antonie Tibaldi (Zweikanalton deutsch/italienisch) Länge: 92 Minuten Der Medizinstudent und Kriegsdienstverweigerer Daniele arbeitet in einer Rehabilitationsklinik in Rom, wo er sich besonders um Damiano kümmert, einen Jungen, der im Rollstuhl sitzt und von seinem Vater vernachlässigt wird. Eines Tages lernt Daniele den Physiotherapeuten Pablo kennen, einen jungen und gutaussehenden Rollstuhlfahrer, der trotz seiner Querschnittslähmung dynamisch und sportlich ist und von allen in der Klinik verehrt wird. Zunächst ist das Verhältnis zwischen Daniele und Pablo äußerst gespannt. Das Revier wird abgesteckt. Freunde werden sie erst nach einer ordentlichen Prügelei. Als Pablo die Sängerin und Tänzerin Chiara kennen lernt, die davon träumt, in Amerika Karriere zu machen, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Pablo engagiert Chiara als Sängerin für ein Fest, das zu Ehren von Damianos Geburtstag gefeiert wird. Aber das Fest endet tragisch, denn Damiano versucht sich das Leben zu nehmen, da sein Vater seinen Geburtstag vergessen hat. Während sie im Krankenhaus um Damiano bangen, lernen sich Daniele und Chiara kennen. Eine Freundschaft zu dritt beginnt. Schon bald bemerkt Pablo, dass Daniele Chiara körperlich näher kommt, als es ihm in seinem Rollstuhl möglich ist. Obwohl Pablo unter dieser Beobachtung leidet, arrangiert er ein romantisches Abendessen zwischen den beiden. Seine Befürchtung bestätigt sich: Daniele bleibt über Nacht. Als Chiara mit dem verletzten Pablo reden will, verweigert dieser das Gespräch. Gedemütigt beschließt Chiara, nun doch nach Amerika zu reisen, um Abstand zu gewinnen. Da versteht Daniele, dass Chiara nicht ihn, sondern Pablo liebt. Pablo steht zum ersten Mal in seinem Leben zu seinen Gefühlen und wagt den Sprung über den großen Teich. Eine starke, emotionsreiche und zugleich unsentimental erzählte Geschichte. 1997 wurde "Mut zur Liebe" (Correre Control) mit dem Spezialpreis beim "Prix Italia" ausgezeichnet. Der Hauptdarsteller Stefano Dionisi ist dem deutschen Publikum vor allem durch "Farinelli" und "Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday" bekannt. 23.55 Seitenblicke (VPS 0.05) ORF Kultur und Kult des Beisammenseins 0.05 Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens: SF DRS 10 vor 10 (VPS 21.50) 0.30 nano (VPS 0.35) 3sat (Wiederholung von 18.30 Uhr) 1.00 Kulturzeit (VPS 0.01) 3sat (Wiederholung von 19.20 Uhr) 1.35 Sternstunde Philosophie (VPS 1.45) SF DRS SF DRS-Gesprächsreihe (Wiederholung vom 30.11.2001) 2.35 Bilder aus der Schweiz (VPS 2.45) SF DRS Helvetisches aus Gesellschaft, Politik und Kultur 3.05- anders fernsehen (VPS 3.15) 3.10 Die Sendung "Die Abschiebung" entfällt. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: 3sat Programmplanung, 06131/70-6423 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: