3sat

Vorsicht, Diagnose!
Ein "3sat thema" mit einer "nano"-Sonderausgabe, fünf Dokumentationen und einem Thriller zu kritischen Fragen der Gesundheitsindustrie

Mainz (ots) - Dienstag, 17. März 2015, ab 18.30 Uhr

Die Pharmabranche ist ein mächtiger Industriezweig. Weltweit werden jährlich schätzungsweise 1.000 Milliarden Dollar für Medikamente ausgegeben: beispielsweise für Pillen und Spritzen, die gegen Rheuma, Krebs und Diabetes helfen sollen. Aber sind alle diese Wirkstoffe tatsächlich ihr Geld wert? Helfen sie wirklich der Gesundheit? Oder stehen hier nicht längst wirtschaftliche Interessen im Vordergrund, sodass das Wohl der Patienten zur reinen Nebenwirkung verkommt? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich "3sat thema: Vorsicht, Diagnose!". Insgesamt sieben Sendungen, darunter die "spezial"-Ausgabe "Die Krankheiten der Pharmaindustrie" des 3sat-Wissenschaftsmagazins "nano", Dokumentationen und der Fernsehfilm "Lautlose Morde" mit Jessica Schwarz, behandeln die Licht- und Schattenseiten der Gesundheitsbranche.

"nano spezial" stellt zu Beginn des "3sat themas" um 18.30 Uhr einen Arzt, einen Patienten und einen Pharmakritiker vor, die alle gegen die bestehenden Missstände im hiesigen Gesundheitssystem aufbegehren, und zeigen, wie mit laschen Gesetzen und gut funktionierender Lobbyarbeit die Gesundheit der Patienten nur allzu oft als gewinnversprechender Wirtschaftsfaktor herhalten muss.

Hinweis für Journalisten: Weitere Informationen zu "3sat thema" und einen vollständigen Programmüberblick finden Sie im 3sat-Pressetreff: https://pressetreff.3sat.de/programm/programmhinweise/artikel/vorsicht-diagnose/.

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
+49 (0) 6131 - 701 6261
Bernhard.p@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: