3sat

3sat: "Recht brisant" diesmal von der Internationalen Funkausstellung (IFA), Berlin
Donnerstag, 30. August 2001, 22.25 Uhr

    Mainz (ots) -
    
    Fans, Fernsehen, Fußballrechte
    Die Fußballfans haben per Fernbedienung gezeigt, dass sie nicht
alles mit sich machen lassen. Die Ausrichtung des
Bundesliga-Spielplans allein nach den Wünschen des Medienmoguls Leo
Kirch musste auf Druck der Fans korrigiert werden. Und auch Kirchs
Plan, Fußballberichterstattung im Free-tv zu schwächen, um
stattdessen seinem Pay-tv-Kanal Premiere mit Fußball auf die Beine zu
helfen, ist fehlgeschlagen - vorläufig. Wer hat die Rundfunkrechte an
der Bundesliga? Hat jeder Sender das Recht, über die Spiele zu
berichten? Müssen sich die sportbegeisterten Zuschauer auf
TV-Monopolisten einstellen?
    
    Kostenfalle Internet
    Das Geschäft mit den 0190er-Nummern boomt, nicht nur via Telefon,
auch per Internet. Und häufig genug sind die Verbraucher die Dummen.
Gerade unerfahrene Internet-Nutzer surfen plötzlich für satte 3,63
Mark pro Minute durch das World Wide Web, ohne zu ahnen, dass sie in
eine Kostenfalle getappt sind. Es sind nicht nur Sexseitenanbieter,
die mit Hilfe so genannter Dialer-Programme ihre Kunden "einfangen".
Wie  funktioniert dieses System, wie kann man sich schützen?
    
    Daten-Piraten
    Selbst höchst persönliche Daten sind bei Behörden, Krankenhäusern,
und Firmen nicht so sicher aufgehoben, wie die Bürger gemeinhin
annehmen. Während mittlerweile die meisten verkabelten Rechnersysteme
sich mit so genannten "firewalls" vor unliebsamen Spionen und Hackern
schützen, haben die gerade bei staatlichen und privaten Einrichtungen
immer beliebteren funkgestützten Intranets den Daten-Piraten Tür und
Tor geöffnet. Ohne großen technischen Aufwand verschaffen sich
Experten Zugang zu internen Netzen. So können ganz leicht nicht nur
hochsensible Daten von Unternehmen und Privatpersonen ausspioniert
und manipuliert, sondern im Extremfall komplette Steuerungssysteme,
beispielsweise von Finanzämtern und Hospitälern, lahm gelegt werden.
    
    Moderation: Bernd-Ulrich Haagen
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Bernd Engelhart
Tel.:06131/70-6332

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: