3sat

Demnächst bei 3sat - Programm-Highlights von Samstag, 25. August, bis Freitag, 31. August 2001

    Mainz (ots) -
    
    Das "Restaurant zum fliegenden Gemüse", eine Kokosfarm, auf der
Affen als Erntehelfer arbeiten, und die erste Klasse einer Dorfschule
gehören am Samstag, 25. August, ab 14.30 Uhr zu den Stationen von
Herbert Feuersteins Reise nach Thailand. Die weiteren Folgen der
neunteiligen Reihe "Feuersteins Reisen" führen an den darauf
folgenden Samstagen jeweils um die gleiche Zeit unter anderem nach
New York, Schottland, Mexiko und Ost-Afrika.
    
    
    "Die Meistersinger von Nürnberg" zeigt 3sat im "Festspielsommer"
am Samstag, 25. August, ab 20.15 Uhr. Wolfgang Wagner inszenierte die
Oper von Richard Wagner 1999 bei den Bayreuther Festspielen. Als
Solisten treten Robert Holl, Peter Seiffert, Emily Magee und andere
auf. Der Chor der Bayreuther Festspiele singt unter der Leitung von
Norbert Balatsch, Daniel Barenboim dirigiert das Orchester der
Bayreuther Festspiele.
    
    3sat feiert in diesem Jahr zwei besondere Jubiläen: 100 Jahre
deutsches Kabarett, das mit der Gründung des Berliner Ensembles
"Überbrettl" 1901 aus der Taufe gehoben wurde, und 15 Jahre
Kleinkunst im 3sat-Zelt. Mit zwei Programmschwerpunkten zu diesen
beiden Anlässen bietet 3sat ab dem 31. August seinen
Fernsehzuschauern Kabarett-Ereignisse erster Klasse. "100 jahre
kabarett" - vom 31. August bis zum 8. September in 3sat - wirft in 13
Beiträgen einen Blick zurück auf die Geschichte des deutschen
Kabaretts. Gezeigt werden Kabarett-Klassiker wie "Der Mann mit der
Pauke: Wolfgang Neuss", am Samstag, 1. September, 19.20 Uhr in 3sat,
Georg Kreislers kabarettistische Überlegungen "Ein Narr gibt
Antwort", am Sonntag, 2. September, 12.15 Uhr, und "Hüsch mich!" am
Donnerstag, 6. September, ab 22.25 Uhr in 3sat.
    
    Mit zwei weiteren Beiträgen feiert 3sat "100 jahre kabarett" beim
"3satfestival", das vom 30. August bis zum 5. September zum 15. Mal
im 3sat-Zelt auf dem Mainzer Lerchenberg stattfindet. Dazu gehört die
Live-Sendung der Gala "100 Jahre und mehr ..." zum Geburtstag des
deutschen Kabaretts am Samstag, 1. September, ab 20.15 Uhr:
Künstlerinnen und Künstler, die in den vergangenen Jahren die
deutsche Kabarettszene maßgeblich geprägt haben - Lisa Fitz, das
Frankfurter Fronttheater Hendrike von Sydow und Dieter Thomas,
Mathias Richling, Georg Schramm und Stephan Wald - geben einen
Rückblick auf die deutsche Kabarettgeschichte. Mit "Jetzt geht's aber
los!" präsentiert Matthias Deutschmann ein Programm zum Thema "100
Jahre Kabarett zwischen Tingeltangel und Attacke", das eigens zum
"3satfestival" entstanden ist - am Montag, 3. September, ab 20.00 Uhr
im 3sat-Zelt und ab 23.00 Uhr im 3sat-Fernsehprogramm.
    
    Zu den weiteren Veranstaltungen des "3satfestivals" gehören das
Programm "Halt!", mit dem Heinz Rudolf Kunze das Festival am 30.
August, 20.00 Uhr, eröffnet (Sendetermin in 3sat: Montag, 3. Oktober,
15.15 Uhr), und "Stand-up-Kabarett" mit Lars Reichow, Jess Jochimsen
und anderen (Freitag, 31. August, 20.00 Uhr, im 3sat-Zelt und am
Sonntag, 2. September, 21.00 Uhr im 3sat-Programm).
    
    Programme zu "100 jahre kabarett" und zum "3satfestival" sind bei
der Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat erhältlich.
    
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: