3sat

3sat-Programmhinweis
Hannovermesse: 3sat-Redaktion "nano" berichtet eine Woche lang täglich von der größten Industriemesse der Welt

    Mainz (ots) - Vom 23. bis 28. April 2001 präsentiert die
Hannovermesse in einem weltweit einzigartigen Konzept mehrere
Fachmessen unter einem Dach. Rund 7000 Aussteller werden ihre
Produkte, Innovationen und Forschungsergebnisse vorstellen. Die
3sat-Redaktion "nano" wird auch dieses Jahr vor Ort sein und von
Montag, 23. April, bis Freitag, 27. April 2001, täglich ab 18.30 Uhr
über die Messehighlights berichten.
    
    Am Freitag, 27. April, widmet "nano" seine komplette Sendezeit der
Hannovermesse. Thema ist die Initiative "Go for High Tech", ein
Nachwuchstreff für Ingenieure und Techniker von morgen. Dabei
unterstützen und organisieren mehrere Aussteller der Hannovermesse
eine Sternfahrt der Jugend, die am Samstag, 28. April, stattfinden
wird. Ihre gemeinsame Botschaft: Der wirtschaftliche Erfolg in
Deutschland hängt entscheidend davon ab, ob es gelingen wird,
Nachwuchs für Berufe im Technikbereich zu begeistern.
    
    Am Montag, 23. April, stellt "nano" zum Auftakt der Hannovermesse
neue Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Nanotechnologie vor.
Außerdem präsentiert "nano" eine feuerfeste Scheibe mit integriertem
Schutzschild und erklärt, wie alte Bücher vor dem Zerfall bewahrt
werden können. Neue Wege in der Mikrosystemtechnik stehen am
Dienstag, 24. April, im Mittelpunkt der Berichterstattung. Am
Mittwoch, 25. April, zeigt "nano", wie man Wasserstoff aus
regenerativen Energien herstellen, mit einer Brennstoffzelle Autos
antreiben und mit einem Gasmotor einen Generator in Gang bringen
kann. Am Donnerstag, 26. April, beschäftigt sich "nano" mit
Industrierobotern.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)
Mainz, 9. April 2001

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: