3sat

3sat-Programmplanung/ Sonntag, 10. Dezember 2000,

Mainz (ots) - Achtung!! Bitte Programmänderung beachten!! Nr. 329 50/00 3sat Sonntag, 10. Dezember 2000 9.05 Lyrik für alle 3sat 9.15 !! In memoriam H.C. Artmann (VPS 9.14)ORF Film von Krista Hauser-Nowak Wie kaum ein anderer Autor der österreichischen Nachkriegszeit polarisierte der Poet sowohl mit seiner Arbeit als auch als Per-sönlichkeit. H.C. Artmann hat zwar als einer der Erfinder der surrealistischen Literatur in Österreich und als Übersetzer Schlagzeilen gemacht. Seine Popularität verdankte er aber Mund-artdichtungen wie "med ana schwoazzn dintn". Der Dialekt war "nur eine der vielen Sprachmasken Artmanns, wenngleich die erfolgreichste", wie der Germanist Wendelin Schmidt-Dengler bemerkte. Fantasie und Erotik, Schreckensvisionen und Idyllen, die plötzlich in abwegige Horrorbilder umschlagen, Triviales aus Kinderliedern und Dreigroschenromanen - das waren die Quellen, aus denen Artmann schöpfte. Unbekümmert mischte er Stile und Epochen, Realität und Irrealität. 9.45 Konzert aus dem Leipziger Gewandhaus (VPS 10.00)3sat Die Sendung "Freude, schöner Götterfunken" entfällt. Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: