3sat

3sat-Programmplanung
Achtung!! Bitte Programmänderung beachten!! Nr. 257

    Mainz (ots) -

    41/00     3sat     Montag, 9. Oktober 2000     

    12.45 Baden-Baden - Eine Kur in Dur  ZDF

    13.30 Das Beste aus der V.I.P.-Schaukel (VPS 13.29)  3sat
              Moderation: Margret Dünser
              Mit:
              Jack Lemmon (1975)
              Edith Head (1975)
              Vincent Price (1979)
              Richard Widmark (1974)
              Regie: Edgar von Heeringen

    Vier Namen aus der Filmmetropole in der V.I.P.-Schaukel. Hollywoodstar Jack Lemmon - bekannt u.a. aus "Manche mögens heiß" - der privat Ernsthaftes bevorzugt.

    Edith Head, vielfache Oscar-Gewinnerin (Vom Winde verweht), die erfolgreichste Kostümbildnerin.

    Vincent Price, meisterhafter Darsteller in Horror-Filmen, ist, was viele der Fans nicht wissen, Doktor der Kunstgeschichte. Richard Widmark - publicity-scheuer Hollywoodstar, begegnete Margret Dünser in einem abgelegenen Winkel des amerikanischen Staates Connecticut.

    14.00        Bilder aus Südtirol          ORF
                    Ein Bundesländermagazin

    Die Sendung "Kaffeeklatsch" entfält.     Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den     VPS-Zeiten.          Achtung!! Bitte Textergänzung beachten!! Nr. 258

    41/00     3sat     Mittwoch, 11. Oktober 2000     

    13.35    ML Mona Lisa    ZDF
                 Rentenproblem Frau
                 Moderation: Conny Hermann

    Am 26. September will die Bundesregierung ihren Entwurf zur Rentenreform vorlegen. Zwar hat sich die Politik eine bessere Alterssicherung der Frauen dabei auf die Fahnen geschrieben, aber alles sieht danach aus, als würde dieser Vorsatz wieder mal auf der Strecke bleiben. Die Frauenverbände laufen Sturm. ML Mona Lisa klopft den Entwurf auf Vor- und Nachteile für Frauen ab.

    Berufsanfänger denken an vieles, nur nicht daran, wie sie sich fürs Alter absichern. Da heute aber jeder weiß, dass die Rente nicht mehr ausreicht und eine zusätzliche private Absicherung her muss, wittern die Banken ihr Geschäft und bombardieren junge Erwachsene mit Angeboten aller Art.

    Wir sind die Dummen     Die Generation der heute 40-Jährigen gehört zu den Verlierern im Rentenpoker. Sie zahlen viel ein, bekommen am Ende aber nur wenig aus der Rentenkasse wieder raus. Frauen mit ihren meist brüchigen Biographien durch Kindererziehung und Teilzeitarbeit befinden sich auf der Verliererseite.

    Wie sichere ich mich ab?     Drei Frauen, Anfang 30, mit unterschiedlichsten Einkommens-     und Lebensverhältnissen planen ihre private Alterssicherung.

    Auslaufmodell     Die heute 55-Jährigen können sich noch auf satte Renten freuen. Ängste gibt es aber auch bei ihnen. Lebensversicherungen und die Rente sollen eventuell besteuert werden. Müssen auch sie tiefe Einschnitte befürchten?

    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.

ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: