3sat

3sat-Programmplanung
Montag, 9. Oktober 2000
Titel- und Themenänderung

    Mainz (ots) -

    Achtung!! Bitte Titel- und Themenänderung beachten


                            Montag, 9. Oktober 2000


      9.05    !!      Wo die Musi spielt...          3sat

    Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt.


    17.30          Bilder aus Österreich          ORF/3sat


    18.00          ARD-exclusiv                         ARD/NDR
         !!      Die Könige auf dem Felde
                Ernteeinsatz in Mecklenburg
                 Reportage von Klaus Schwagrzinna

    Mecklenburg hat die größten Flächenbetriebe in Deutschland, rund eine Million Hektar Ackerland. Von Sommer bis Herbst müssen die endlosen Felder von Raps, Gerste, Weizen und Roggen abgeerntet werden. Es ist die Zeit der Lohnunternehmer und ihrer High-Tech-Maschinen. Jahr für Jahr bringen sie den Großbauern das Getreide ein. Christian Jünger aus Raden bei Güstrow ist einer von ihnen. Fünf Mähdrescher hat er im Einsatz. Kosten pro Stück: gut 300.000 Mark. Gewicht: sechs Tonnen. Leistung: drei Hektar Getreide in der Stunde. Mit diesen Kolossen ist Jünger ein kleiner König auf dem Feld. Klaus Schwagrzinna und sein Fernsehteam waren bei der Einbringung der Winter-gerste dabei. Jünger und seine Lohnarbeiter stehen ständig unter Druck. Jeder Landwirt drängelt, weil er seine Ernte bei gutem Wetter einholen will. Dunkle Wolken ziehen auf - nasse Gerste kann man auch mit den besten Maschinen nicht mähen. Dann ist die Strohpresse verstopft. Das 6-Tonner-Ungetüm fährt sich auch schon mal fest. Und manchmal müssen die Leute Stunden auf ein Ersatzteil warten. Teure Pausen für den Lohnunternehmer. Ernteeinsatz in Mecklenburg - ein Wettlauf mit der Zeit, gegen technische Pannen und Dauerregen.


    18.30          nano          3sat

    Die Reportage "ARD-exclusiv: Des Pudels Herrn" entfällt. Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.


ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: