3sat

3sat Programmhinweis
Berliner Begegnungen
Renan Demirkan zu Gast bei Peter Huemer
Sonntag, 22. Oktober 2000, 13.45 - 14.30 Uhr

Mainz (ots) - Ihre künstlerische Heimat hat sie in der deutschen Sprache gefunden, obwohl die Wurzeln von Renan Demirkan in der Türkei liegen, wo sie 1955 geboren wird. Erst als Siebenjährige kommt sie mit den Eltern von Ankara nach Hannover, wo ihr Vater als Ingenieur beim U-Bahn-Bau mitarbeitet. Von der Theaterbühne schafft sie Anfang der 80er Jahre den Sprung zu Fernsehen und Kino. Den Durchbruch bringt ihr 1983 der Auftritt im Tatort "Zahn um Zahn" an der Seite von Götz George. Es folgen weitere Rollen in Fernsehfilmen und der ARD-Serie "Reporter", wofür sie mit der Goldenen Kamera und dem Grimme-Preis ausgezeichnet wird. In den 90er Jahren glänzt sie im ZDF-Vierteiler "Der große Bellheim" und spielt mehrfach in der Reihe "Der Alte". Renan Demirkan ist stolz darauf, das Klischee der "Türkin vom Dienst" abgestreift zu haben, sich ihre Rollen aussuchen, deutsche wie türkische Charaktere spielen zu können. Als Autorin debütiert sie 1991 mit "Schwarzer Tee mit drei Stück Zucker". Ihr jüngster Roman: "Es wird Diamanten regnen vom Himmel". Die Schauspielerin und Autorin ist im Hauptstadtstudio des ZDF Gast von Peter Huemer aus Österreich, der sich mit der alleinerziehenden Mutter und politisch engagierten Frau unter anderem über ihre Film- und Fernseherfahrungen, "Ausländerliteratur", Gewalt gegen Fremde und "starke Frauen" unterhalten wird. Redaktionshinweis: "Jung, deutsch und türkisch" heißt die Programmreihe in 3sat, die ab 26. September bis 11. Oktober einen Überblick über die stilistische und thematische Vielfalt des jungen türkisch-deutschen Films gibt. In den 18 Fernsehfilmen, Dokumentationen und Dokumentarfilmen von Regisseuren wie Fatih Akin, Thomas Arslan und Hussi Kutlucan entsteht das Porträt einer Generation von jungen Deutsch-Türken, die zum Teil höchst unterschiedliche Wege gehen. Ein Presse-Special mit dem vollständigen Programm ist bei der Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat zu erhalten oder unter www.pressetreff.3sat.de abzurufen. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: