3sat

3sat-Programmplanung

Mainz (ots) - Achtung!! Bitte Programmänderung beachten!! Dienstag, 29. August 2000 17.30 Bilder aus Deutschland 3sat 18.00 !! Ein Schiff wird kommen (VPS 17.59) ZDF Ozeanriesen aus dem Emsland Film von Bernd Wode (aus der Reihe "Die ZDF-reportage") Das Schiff für das nächste Jahrtausend nennt die britische Reederei P & O die "Aurora", das jüngste Kreuzfahrtschiff von der Meyer-Werft im emsländischen Papenburg. Auf 270 Metern Länge ballt sich Luxus für jene, die ihn sich leisten können und wollen. Bevor die "Aurora" zu ihrer Jungfernfahrt in See stechen kann, muss sie sich freilich durch die Ems quetschen, denn die Meyer-Werft liegt kilometerweit im Binnenland. Es ist buchstäblich Zentimeterarbeit, wenn der Kapitän den Ozeanriesen den schmalen Fluss hinab steuert. Immer größer werden die Schiffe aus Papenburg. Helfen könnte da ab Mitte des Jahres 2002 das Emssperrwerk. Es soll zeitweise den Fluss stauen und den Wasserspiegel steigen lassen, so dass künftig selbst Schiffe mit noch größerem Tiefgang gefahrlos das Meer erreichen könnten. Doch von Anfang an gibt es Kritik an dem ehrgeizigen Projekt. Umweltschützer fürchten irreparable Schäden am empfindlichen Ökosystem. Besonders in der kleinen Ortschaft Gandersum, direkt an der Baustelle des Sperrwerks, hat sich Protest formiert, angeführt vom Pfarrer. Das Argument, das Sperrwerk diene auch dem Hochwasserschutz, hält man für vorgeschoben. Schon einmal war es den Gegnern gelungen, gerichtlich einen Baustopp zu erwirken. Tausende von Mitarbeitern der Meyer-Werft und ihrer Zulieferer fürchteten damals um ihren Job. Sie sagen: Nur wenn Aufträge für noch größere Schiffe angenommen werden, kann die Werft auf Dauer konkurrieren auf dem hart umkämpften Weltmarkt. Ein klassischer Konflikt zwischen Ökonomie und Ökologie, zwischen Traumschiffambiente und bedrohter Flusslandschaft. Und faszinierende Bilder von einem wahren Kuriosum: Ozeanriesen zwischen Wiesen und Kühen. 18.30 nano 3sat Die Reportage "Regenmacher und Scheintote" entfällt. Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: