3sat

neues spezial: Akte CCC - Der Chaos Computer Club
Von Freaks zu Streitern für Demokratie und Datenschutz

Mainz (ots) -

Sonntag, 12. September 2010, 16.30 Uhr, 3sat

Erstausstrahlung


Im März 2010 erklärte das Bundesverfassungsgericht das Gesetz zur 
sogenannten Vorratsdatenspeicherung für nichtig. Eine wichtige 
Expertise kam vom Chaos Computer Club. 3sat zeigt am Sonntag, 12. 
September, 16.30 Uhr, die "neues spezial"-Dokumentation "Akte CCC - 
Der Chaos Computer Club" von Gabi Glasstetter und Uta Meyer über die 
wechselvolle Geschichte des eingetragenen Vereins, der zu einem 
Streiter für Demokratie und Datenschutz geworden ist.

Es geschah 2008 auf dem Höhepunkt der Debatte um biometrische 
Datenerfassung: Der Chaos Computer Club (CCC) legte seiner 
Vereinszeitschrift "Die Datenschleuder" ein Sammelalbum für die 
Fingerabdrücke von Politikern bei, die sich mit dem Thema befassen. 
Und das erste Feld füllte zum Start gleich ein prominenter 
Fingerabdruck: Der des damaligen Bundesinnenministers Wolfgang 
Schäuble. Den Abdruck hatten CCC-Aktivisten von einem Wasserglas 
genommen, das Schäuble bei einer öffentlichen Veranstaltung benutzt 
hatte. So wollte man der Debatte um die biometrische 
Kompletterfassung der Bundesbürger eine konkretere Form geben. Noch 
bis in die 1980er Jahre galt der Chaos Computer Club als ein Haufen 
verrückter Freaks - von vielen belächelt, teils war er als kriminell 
verschrien. Die Zeiten haben sich geändert. Heute legen die obersten 
Richter des Bundesverfassungsgerichts wert auf eine Expertise des 
CCC, seine Mitglieder sind Teilnehmer bei Hintergrundgesprächen in 
Berlin und zeigen mit spektakulären Aktionen, wie sensibel Daten und 
wie labil elektronische Systeme sind. 

Redaktionshinweis: Akkreditierte Journalisten können die komplette 
Dokumentation als Videostream jetzt im 3sat-Pressetreff unter 
www.pressetreff.3sat.de amschauen. Fotos erhalten sie beim 
ZDF-Bilderdienst unter http://bilderdienst.zdf.de.

 

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
Telefon: +49 (0) 6131 706261
E-Mail: presse@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: