3sat

3sat-Programmänderungen
Sonntag, 3. September 2000

Mainz (ots) - Achtung!! Bitte Textergänzung und Korrekturen im Text beachten!! Sonntag, 3. September 2000 9.50 Literaturclub SF DRS Moderation: Daniel Cohn-Bendit Im Literaturclub diskutiert Daniel Cohn-Bendit mit dem Kritiker-team Gabriele von Arnim und Andreas Isenschmid neue Bücher. Gast ist Urs Widmer, dessen Erzählungen, Romane, Theater-stücke, Essays und Kritiken von Ironie, Parodie, Satire und lustvoller Fantasie gekennzeichnet sind. Der einstige Literaturkritiker für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und Dozent für Neuere deutsche Literatur an der Frankfurter Universität, heute Mitglied der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg, hat u.a. mit "Der blaue Siphon", "Liebesbrief für Mary" und dem Schau-spiel "Jeanmaire. Ein Stück Schweiz" große Beachtung gefunden und gute Kritiken erhalten. Sein neuer Roman "Der Geliebte der Mutter" wird in der Literaturclub-Diskussionsrunde besprochen. Diskutiert werden folgende Bücher: Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter, Diogenes Verlag Jerome Charyn: Die dunkle Schöne aus Weissrussland, Alexander Fest Verlag Gustave Flaubert: Die Erziehung der Gefühle, Haffmans Verlag Adam Zagajewski: Ich schwebe über Krakau. Erinnerungsbilder, Hanser Verlag (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung am 6.9., 3.10 Uhr) 11.05 Matinee 3sat Geschichtsunterricht 12.30 Eine unselige Seligsprechung SF DRS Film von Roland Huber, Schweiz 2000 Ausgerechnet der Papst, der mit üblen Manipulationen der Bischöfe des I. Vatikanischen Konzils seine Unfehlbarkeit proklamierte, der mit dem Syllabus jedes bürgerliche Recht und die Demokratie zum Teufel schickte und der mit dem Bau der Gettomauer die Juden Roms einsperrte, ausgerechnet dieser Pius IX. wird vom heutigen Papst am 3. September selig gesprochen. An den Originalschauplätzen beleuchtet der Kirchengeschichtler Prof. Georg Denzler und der Theologe Prof. Hans Küng diese Provokation. Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: