3sat

3sat-Programmplanung
Achtung!! Bitte Textergänzung beachten!! Nr. 186

Mainz (ots) - 29/00 3sat Donnerstag, 20. Juli 2000 22.25 Bühler Begegnungen ARD/SWR/3sat Peter Voß im Gespräch mit Erika Steinbach "Versöhnung ohne Vertriebene?" Erstausstrahlung Können Länder wie Polen oder die Tschechische Republik in die Europäische Union aufgenommen werden, ohne sich zur Un-rechtmäßigkeit von Vertreibungen nach dem Zweiten Weltkrieg bekannt zu haben? Wie könnte eine Annäherung aussehen? Ist Vertreibung nicht das Thema einer aussterbenden Generation - oder hat es durch die Ereignisse auf dem Balkan neue Aktualität gewonnen? "Versöhnung ohne Vertriebene?" so die Kernfrage der "Bühler Begegnungen" an die CDU-Politikerin und Vor-sitzende des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach, die jüngst in die Schlagzeilen geriet, weil sie zwar in Westpreußen geboren, ihre Familie aber nicht dort ansässig war. "Ich würde mir wünschen, dass eines Tages jemand Vorsitzender des Verbun-des der Vertriebenen wird, der überhaupt kein Vertriebener ist" so pariert Steinbach, die mit SWR-Intendant Peter Voß über historische Entwicklungen, über die "Unteilbarkeit von Menschen-rechten" und über die europäische Dimension des Themas diskutiert. (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung um 0.40 Uhr) Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: