3sat

3sat-Programmänderungen
Freitag, 14. April 2000, bis Freitag, 5. Mai 2000

    Mainz (ots) -


    Achtung!! Bitte Textergänzung beachten!!                        

    Freitag, 14. April 2000


    10.45    !!      Vom andern Ufer                                          SF DRS
                Schwule und Lesben in der katholischen Kirche:
                Eine Debatte
                 (aus der SF DRS-Reihe "Sternstunde Religion")

    Homosexuelle Priester am Altar? Darüber spricht man in der katholischen Kirche nur ungern. Mit seinem Artikel über "Schwule Seelsorger", erschienen in der Katholischen Kirchen-Zeitung vom 27. Januar, hat der Bischofszeller Religionslehrer Gianfranco Christen dieses Tabu gebrochen. Doch die von ihm angestrebte Diskussion mit der Kirchenleitung hat bis heute nicht statt-gefunden. "Sternstunde Religion" holt das Versäumte nach. Unter der Leitung von Klara Obermüller diskutieren mit Gianfranco Christen Weihbischof Paul Vollmar, der Moraltheologe Hans Halter sowie der Psychotherapeut Kurt Wiesendanger.

      (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung am
19.4., 1.40 Uhr)

    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.

    Achtung!! Bitte Textergänzungen und Programmänderung beachten!!    

    Freitag, 28. April 2000


    10.45    !!      Café Philo mit der Soziologin Elisabeth
                          Beck-Gernsheim                                              SF DRS
                Thema: Wir und die Andern
                (aus der SF DRS-Reihe "Sternstunde Philosophie")

    Menschen ziehen Grenzen: zwischen echten und unechten Schweizern, zwischen guten und schlechten Ausländerinnen, zwischen Rechtgläubigen und Ketzern. Und nicht selten enden solche Etikettierungen blutig. Die Gegenbewegung heisst "Multikulti": Sie setzt auf die Vielfalt der Kulturen, auf die Bereicherung durch andere Ethnien, auf die Begegnung mit dem Fremden. Wie das gelingen kann, wie wir mit unseren Erinnerungslandschaften fertig werden, das ist das Thema des "Café Philo" mit der deutschen Soziologin Elisabeth Beck-Gernsheim unter der Leitung von Erwin Koller.

      (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung am
3.5., 2.00 Uhr)


    11.45  Peter Scholl-Latour im Gespräch mit Gero von Boehm      ZDF


    12.45         Country Roads                                                    SF DRS
                Die neuesten Videos aus der amerikanischen Country-Szene

    Clay Davidson, Jennifer Day oder Marty Raybon sind Namen, die zum ersten Mal in "Country Roads" auftauchen. Nashville versucht immer noch, mit vielen neuen Talenten Marktanteile zu erobern. Das kann aber Top-Sängerinnen wie Chalee Tennison oder Trisha Yearwood kaum stören, denn sie stellen zusammen mit Trace Adkins, Ty Herndon und Collin Ray den Kern der Top-Stars.

    Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt.


    16.30          Tierleben          ARD/WDR/3sat


    16.50    !!      Tierisch gut    (VPS 16.49)          ARD/WDR/3sat
                Graue Nager


    16.55          Gesundheits-Tip          ZDF

    Die Sendung "Unter wilden Tieren" entfällt.     Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.


    Achtung!! Bitte Zeichenergänzung und Titelkorrektur beachten!!      
                  

    Montag, 1. Mai 2000


    20.15    !!D'Artagnans Tochter          ARD
    !!        


    22.15          Das Projekt Vrin          SF DRS/3sat


    23.05         !!  The Abbey Road Story          !!  3sat

    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.

    Achtung!! Bitte Textergänzung beachten!!                                

    Freitag, 5. Mai 2000


    10.45    !!      Selbsterkenntnis ist eine Illusion         SF DRS
                Eine Debatte zwischen SeelenforscherInnen
                (aus der SF DRS-Reihe "Sternstunde Philosophie")

    Was der Mensch über sich erfährt, wenn er in den Spiegel schaut, darüber streiten sich die Geister seit je. Die Psychoanalyse hat ein wichtiges Kapitel dazu geschrieben, ohne den Streit um den Narziss zu beenden. Denn Mythos, Sprache oder Traum bleiben als Medium der Selbsterkenntnis umstritten. Unter der Leitung von Erwin Koller debattieren der Lacanianer Peter Widmer, die Daseinsanalytikerin Alice Holzhey und die Jungianerin Doris Lier.

        (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung am
10.5., 1.50 Uhr)

    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.


ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: