3sat

3sat-Programmhinweis
Samstag, 19. Februar 2000, 17.30 Uhr
"tips & trends domizil"

Mainz (ots) - Samstag, 19. Februar 2000, 17.30 Uhr "tips & trends domizil" mit dem Thema Rund ums Bad Badkeramik, Armaturen, Accessoires: Bei der Wahl von Materialien und Farben fürs Bad sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob rustikales Terrakotta oder kühle Schwarz-Weiß-Linien: Die Hersteller haben sich nicht nur beim Design jede Menge einfallen lassen. Moderne Installationen und wassersparende Einbauelemente stehen hoch im Kurs. "domizil" stellt neue Badezimmertrends vor. Praktisch bei der Badrenovierung: Statt mühsam die alten Fliesen abzuklopfen, werden Spülkasten, Rohre und Aufhängung für das neue WC und der Waschtisch vor die alten Installationen auf die Wand gesetzt. Doch die Vorwand-Installation ist nicht nur Notlösung. Rahmenkonstruktionen und Trennwände, die dem System Halt bieten, schaffen gleichzeitig Vorsprünge und Nischen, die sich optisch reizvoll gestalten lassen. Schmutz und Kalkreste haben im Badezimmer keine Chance mehr - eine neuartige Beschichtung bei Sanitärobjekten macht es möglich. Die Investition von rund 100 Mark mehr pro Waschtisch oder WC lohnt sich. Wassertropfen perlen einfach ab, und Schmutz lässt sich leichter entfernen. Dabei ist das neue Beschichtungsmaterial "Ceramicplus" abriebfest und temperaturbeständig. Schon vor über 100 Jahren wurde elektrische Energie zur Warmwasserbereitung im Haushalt genutzt. Der "Wasserwärmer" von früher ist inzwischen von einem modernen, elektronisch gesteuerten Durchlauferhitzer abgelöst worden. Sie erreichen aufs Grad ebenso genaue wie konstante Temperaturen und sparen gegenüber hydraulischen Durchlauferhitzern Wasser und Energie. Einige Geräte lassen sich sogar mit Sonnenkollektoren kombinieren. "domizil" erklärt, wo sich der Einbau lohnt. Es moderiert Kurt Lotz. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: