NABU

Presse-Einladung/Terminhinweis (29.8.)- NABU-Kreuzfahrtranking 2016: Mehr Schein als Sein beim Umweltschutz?

Berlin/Hamburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kreuzfahrtmarkt wächst weiter ungebremst. Neue Ozeanliner werden gebaut und getauft, die Auftragsbücher der Werften sind prall gefüllt. Doch mit immer mehr und immer größeren Schiffen wächst auch die Verantwortung der Unternehmen für Umwelt und Klima.

Tragen die Anbieter im fünften Jahr des NABU-Kreuzfahrtrankings dem Umwelt- und Gesundheitsschutz endlich in gebührender Weise Rechnung oder werden die Warnungen von Wissenschaftlern und die Proteste von Hafenanwohnern zu den giftigen Abgasen weiterhin ignoriert?

Welcher Anbieter schickt sauberere Schiffe aufs Meer, wer betreibt vor allem Greenwashing und wer ignoriert weiter wissentlich die Gefahr für Gesundheit und Umwelt durch Schiffsabgase?

Diese und weitere Punkte möchten wir Ihnen vorstellen und laden Sie dazu herzlich ein.

Termin:Montag, 29. August 2016, 10 Uhr

Ort:NABU-Landesgeschäftsstelle, Klaus-Groth-Str. 21, 20535 Hamburg

mit:

Dietmar Oeliger, Leiter Verkehrspolitik beim NABU-Bundesverband Malte Siegert, Leiter Umweltpolitik, NABU Hamburg

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können und bitten um Anmeldung unter presse@NABU.de

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin Klinkusch, Pressesprecherin NABU-Bundesverband

Birgit Hilmer, Pressestelle NABU Hamburg

Pressekontakt:

Kathrin Klinkusch
NABU-Pressesprecherin
Kathrin.Klinkusch@NABU.de
Telefon +49 (0)30.28 49 84-1510
Mobil +49 (0)173.9306515


NABU Hamburg
Pressestelle
Birgit Hilmer
hilmer@NABU-Hamburg.de
Telefon +49 (0) 40-69 70 89-35
Mobil +0049 (0)162.38 36 462
Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NABU

Das könnte Sie auch interessieren: