news aktuell GmbH

"Medien und PR in einer globalisierten Welt" - news aktuell veranstaltet zum ersten Mal "Internationales Kommunikationsforum"

Hamburg (ots) - Die dpa-Tochter news aktuell veranstaltet am 4. November in Frankfurt erstmals das "Internationale Kommunikationsforum". Kommunikationsexperten aus dem In- und Ausland gehen im Rahmen der Vorträge und Diskussionen auf aktuelle Trends und Entwicklungen der internationalen PR ein. Das Fachmagazin "PR Report" ist Medienpartner der Veranstaltung. "Einflüsse auf wirtschaftlicher, politischer und technischer Ebene führen zu einem zunehmenden Wandel der internationalen Medienlandschaft", unterstreicht Frank Stadthoewer, Geschäftsführer von news aktuell. "In diesem Kontext müssen Unternehmen und Organisationen ihre PR-Tools und Strategien weiterentwickeln, um nach wie vor erfolgreich im Ausland zu kommunizieren. Das Internationale Kommunikationsforum bietet den Teilnehmern Antworten zu aktuellen Fragen rund um die Veränderungen der internationalen Medienlandschaft und den daraus resultierenden Anforderungen für Pressearbeit im Ausland." Die Vorträge gliedern sich in zwei Themenblöcke: * "Die Welt wächst zusammen - Internationale Kommunikation im Umbruch": Die zunehmende Globalisierung in der Wirtschaft hat auch Auswirkungen auf die PR. Was ist bei der Kommunikation in unterschiedlichen Märkten zu beachten? Welche Erfolgsfaktoren sind bei grenzüberschreitender Pressearbeit ausschlaggebend? Für Krisen-PR gelten auf internationalem Parkett andere Spielregeln. Woran sollten sich hier PR-Fachkräfte in Krisensituationen halten? * "Quo vadis Nachricht? - Internationale Medien- und PR-Trends": Medienunternehmen und Verlage suchen nach neuen Geschäftsmodellen. Schlagworte wie Blogs, Bürgerjounalismus und Gratis-Zeitung halten Einzug in den Alltag von PR-Fachkräften, die international kommunizieren. Wie verändert sich die Arbeitsweise von Journalisten und Medien in internationaler Hinsicht? Welche Trends muss ein PR-Verantwortlicher für eine erfolgreiche länderübergreifende Kommunikation berücksichtigen? Moderiert wird das Internationale Kommunikationsforum von Sebastian Vesper, Chefredakteur von PR Report. Termin: 4. November 2008, Frankfurt am Main, Japan Conference Center, 9.30 bis 17.00 Uhr Programm zum Internationalen Kommunikationsforum und Anmeldemöglichkeit unter: http://www.newsaktuell.de/ikf/ Pressekontakt: news aktuell Frederik Stiefenhofer PR Manager Telefon: 040 / 4113 2772 Fax: 040 / 4113 2876 stiefenhofer@newsaktuell.de Original-Content von: news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: news aktuell GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: