Greenpeace e.V.

Einladung zur Pressekonferenz: Greenpeace Nordic nimmt nächste Stufe im Vattenfall-Verkaufsprozess/"Statement of Interest" wird eingereicht

Hamburg (ots) - Einladung zur Pressekonferenz

am Dienstag, 20. Oktober 2015,

um 10 Uhr, Haus der Bundespressekonferenz, Raum 3, Schiffbauerdamm 40, Ecke Reinhardtstraße, 10117 Berlin

Greenpeace Nordic nimmt nächste Stufe im Vattenfall-Verkaufsprozess/ Umweltorganisation reicht "Statement of Interest" für Braunkohlesparte ein

Hamburg, 16. Oktober 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Bieterverfahren für Vattenfalls Braunkohlesparte in Deutschland endet am kommenden Dienstag um 12 Uhr die Frist für potentielle Käufer, ihr Interesse in einem offiziellen "Statement of Interest" zu bekunden. Greenpeace Nordic wird wie angekündigt dieses "Statement of Interest" am Dienstag bei der zuständigen US-amerikanischen Bank Citigroup einreichen.

Greenpeace Nordic möchte Ihnen zuvor diesen Schritt erläutern und seine weiteren Pläne für das Braunkohlegeschäft in der Lausitz auf einer Pressekonferenz vorstellen.

Für Ihre Fragen stehen zur Verfügung:

   - Annica Jacobson, Programmdirektorin Greenpeace Schweden 
   - Michael Günther, Rechtsanwalt, Kanzlei Günther 

Für weitere Nachfragen steht Susanne Neubronner, Energie-Expertin von Greenpeace Deutschland, zur Verfügung. Sie berät Greenpeace Nordic in diesem Prozess. Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich bitte unter Tel. 0151-145 33087 oder cornelia.deppe-burghardt@greenpeace.de.

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Deppe-Burghardt

Greenpeace Pressesprecherin

 
Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: