DVAG Deutsche Vermögensberatung AG: Nachwuchsförderung im Sport: Innenminister Friedrich wird Schirmherr des DVAG-Juniorteams (BILD)

Nachwuchsförderung im Sport: Innenminister Friedrich wird Schirmherr des DVAG-Juniorteams (BILD)

   | 

Frankfurt (ots) - Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich setzt sich für die Förderung von jungen Nachwuchssportlern ein: Als Schirmherr unterstützt er ab sofort das DVAG-Juniorteam, das Förderprogramm der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) für junge begabte Schwimmer. "Es freut mich sehr, gemeinsam mit dem DVAG-Juniorteam die Nachwuchstalente zu entdecken und zu fördern und somit einen Beitrag zur Sicherung der Zukunft des deutschen Schwimmsports zu leisten. Das DVAG-Juniorteam ist ein erfolgreiches Beispiel für das Engagement von Wirtschaftsunternehmen im Sport", so Dr. Hans-Peter Friedrich.

"Wertvolle Unterstützung"

Seit Mitte 2011 unterstützt die Deutsche Vermögensberatung im Rahmen des DVAG-Juniorteams erfolgreiche junge Schwimmer mit vielfältigen Leistungen, zum Beispiel mit Fahrtkostenzuschüssen, Finanzierungen der Trainingslager oder einem speziellen Ausbildungsfonds. "Uns ist es sehr wichtig, mit dem DVAG-Juniorteam talentierte Schwimmer auf ihrem Weg in den Spitzensport zu begleiten und unseren Beitrag zur Förderung von Nachwuchssportlern zu leisten. Die Schirmherrschaft von Bundesminister Friedrich ist ein Zeichen der Anerkennung unseres Engagements und eine wertvolle Unterstützung für das DVAG-Juniorteam zugleich. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!", betont Andreas Pohl, Mitglied der Geschäftsleitung der Deutschen Vermögensberatung (DVAG).

Gemeinsam zum Erfolg

Im Rahmen des DVAG-Juniorteams werden derzeit zehn junge Sportler gefördert. Unter mehreren Hundert Bewerbern setzten sie sich durch ihre sportlichen, schülerischen und persönlichen Leistungen durch. Zu den Mitgliedern im DVAG-Juniorteam gehören: Metin Aydin (SG Essen), Elena Czeschner (SG Schwabmünchen-Nördlingen), Annalena Felker (SG Gelsenkirchen), Rosalie Käthner (SG Frankfurt), Max Pilger (SSF Bonn), Julia Becker (Berliner TSC), Alina Brenz (SV Wasserfreunde Meiningen), Paul Hentschel (SC Chemnitz), Lennard Juhra (Potsdamer SV) und Marek Ulrich (SV Halle).

Gemeinsam stehen die Spitzenschwimmer und DVAG-Partner Marco Koch und Paul Biedermann als Paten den DVAG-Juniorteammitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Viele von ihnen konnten sich bereits in nationalen und internationalen Wettbewerben behaupten, so Paul Biedermann: "Die Erfolge der Talente zeigen uns, dass wir mit dem DVAG-Juniorteam auf dem richtigen Weg sind!"

Über die Deutsche Vermögensberatung (DVAG)

Mit ihren rund 37.000 haupt- und nebenberuflichen Vermögensberatern betreut die Deutsche Vermögensberatung fast 6 Millionen Kunden rund um die Themen "Vermögen planen - Vermögen sichern - Vermögen mehren." Der 1975 von Prof. Dr. Reinfried Pohl gegründete Finanzvertrieb bietet umfassende und branchenübergreifende Allfinanzberatung für breite Bevölkerungskreise, getreu dem Unternehmensleitsatz "Vermögensaufbau für jeden!". Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die DVAG Umsatzerlöse in Höhe von rund 1.111,1 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von über 171,1 Millionen Euro. Aktuelle Informationen und Unternehmensnachrichten finden Sie unter www.dvag-aktuell.de.

Pressekontakt:

Deutsche Vermögensberatung AG
Münchener Straße 1, 60329 Frankfurt am Main
Dr. Ralf-Joachim Götz
Tel.: +49 (69) 2384-556; E-Mail: Ralf.Goetz@dvag.com
Natalia Rottmann
Tel.: +49 (69) 2384-7608; E-Mail: Natalia.Rottmann@dvag.com